Home » Alle News, Herren News

Patrick Thaler und Co. freuen sich über gute Bedingungen in Zermatt

© Gerwig Löffelholz / Patrick Thaler (ITA)

© Gerwig Löffelholz / Patrick Thaler (ITA)

Zermatt – In zwei Tagen geht das Trainingslager der azurblauen Techniker unter Max Carca, Steve Locher, Stefano Costazza, Giancarlo Bergamelli und Andrea Viano zu Ende. Die italienischen Technikspezialisten Giuliano Razzoli, Manfred Mölgg, Stefano Gross, Patrick Thaler, Roberto Nani, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Riccardo Tonetti, Andrea Ballerin, Simon Maurberger und Tommaso Sala sind fleißig in Zermatt. Nur Giovanni Borsotti fehlt.

In den ersten Tagen hat man mit den kleinen Toren trainiert und ist viel frei Ski gefahren. Nun konkretisiert sich das Training. Bis auf Sonntag konnten die Jungs immer auf dem Gletscher trainieren und sich über optimale Trainingsbedingungen freuen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.