Home » Alle News, Herren News

Pepi Ferstl schnappt sich bei Deutschen Meisterschaften Super-G-Gold 2017

Pepi Ferstl schnappt sich bei Deutschen Meisterschaften Super-G-Gold 2017

Pepi Ferstl schnappt sich bei Deutschen Meisterschaften Super-G-Gold 2017

Saalbach-Hinterglemm – Der bayerische Skirennläufer Josef „Pepi“ Ferstl gewann in einer Zeit von 56,39 Sekunden Gold bei den Deutschen Meisterschaften vor Dominik Schwaiger (+0,34) und Andreas Sander (+0,78). Das Rennen wurde im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen.

Manuel Schmid (+1,08) schwang als Vierter ab. Simon Jocher, Anton Tremmel (+je 1,40) und Philipp Porwol (+1,44) komplettierten die besten Sieben aus deutscher Sicht. Viele österreichische Skirennläufer nutzten die Gelegenheit, um auf Rennniveau gut zu arbeiten. Die allerbeste Zeit gelang jedoch nicht Ferstl, sondern Niklas Köck. Wäre es ein normales Rennen gewesen, hätte der Tiroler um 14 Hundertstelsekunden die Nase vorn gehabt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

 

Anmerkungen werden geschlossen.