3 Juli 2019

Peter Fill hat noch lange nicht genug

Peter Fill hat noch lange nicht genug (Foto: © Peter Fill / Facebook)
Peter Fill hat noch lange nicht genug (Foto: © Peter Fill / Facebook)

Stilfser Joch – Das erste Skitraining auf dem Stilfser Joch ist für den Südtiroler Peter Fill zu Ende gegangen. Der Speedspezialist, der vor Kurzem zum dritten Mal Vater geworden ist, hat das Gletschertraining genossen. Er geht topmotiviert in die nächsten Trainingseinheiten und in die bevorstehende Saison.

Er erzählte, dass er frühzeitig mit dem Training begonnen habe. Da er den letzten Winter die Saison vorzeitig beenden musste, konnte er selbstredend bei den Welttitelkämpfen in Schweden nicht teilnehmen. Alles passt soweit gut, auch wenn es hie und da Problemchen gibt. Das Trockentraining verläuft, auch dank seiner Betreuer Einar Prucker und Giuseppe Abruzzini, sehr gut.

Mitte Juli geht es auf dem Stilfser Joch weiter. Fill ist sehr gut drauf und möchte weiterhin für den Skisport brennen. Die Leidenschaft und der nötige Enthusiasmus sind natürlich auch da. Somit muss man sich um den Südtiroler Skirennläufer keine Sorgen machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Verwandte Artikel:

Volles Haus beim Saison Opening in Sölden?
Volles Haus beim Saison Opening in Sölden?

Sölden – In fünf Wochen ertönt am Rettenbachferner hoch ober Sölden der Startschuss für die Olympiasaison 2021/22. Sowohl die Frauen als auch die Herren bestreiten im Ötztal einen Riesentorlauf. Eine große Party gibt es für die Fans noch nicht, aber man möchte langsam, aber sicher in die Normalität zurückkehren. Im vergangenen Winter gab es vor… Volles Haus beim Saison Opening in Sölden? weiterlesen

Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie (Foto: © Alice Robinson / Instagram)
Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie (Foto: © Alice Robinson / Instagram)

Fuschl am See – Die neuseeländische Ski Weltcup Rennläuferin Alice Robinson berichtet auf ihrem Instagram-Account, dass ihr Kindheitstraum wahr geworden ist. Sie ist aufgeregt, aber auch dankbar, als sie die Partnerschaft mit dem österreichischen Energydrinkherstellers Red Bull erwähnt. Der rote Stier auf dem Helm soll der jungen Athletin im Olympiawinter 2021/22 Flügel verleihen. Überdies will… Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie weiterlesen

Die Super-G Rennen der Herren in Wengen sind einer der Höhepunkte der kommenden Europacupsaison
Die Super-G Rennen der Herren in Wengen sind einer der Höhepunkte der kommenden Europacupsaison

Oberhofen am Thunersee – Der internationale Skiverband FIS hat die Termine für die bevorstehende Skieuropacupsaison 2021/22 bekanntgegeben. Die Herren bestreiten 38 Rennen. Zehn Slaloms und zehn Riesentorläufen stehen neun Abfahrten und neun Super-G’s gegenüber. Zwischen Zinal, Spindlermühle, Obereggen und Kvitfjell reisen die Männer viel umher. Das Finale geht in Soldeu, gelegen im pyrenäischen Zwergstaat Andorra… Die offiziellen Termine für den Europacupkalender der Herren in der Saison 2021/22 weiterlesen

Die Europacup-Damen sind in der Saison 2021/22 auch in Maribor am Start
Die Europacup-Damen sind in der Saison 2021/22 auch in Maribor am Start

Bozen/Trient – Der Skieuropacupwinter 2021/22 steht vor der Türe. In der Region Trentino-Südtirol sind die Ski-Asse gleich viermal im Einsatz. In Andalo wird sowohl am 11. als auch am 12. Dezember ein Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Ein paar Tage später, am 15. und 16. Dezember, bestreiten die Frauen im Ahrntal zwei Slaloms. Kurz vor Weihnachten… Die offiziellen Termine für den Europacupkalender der Damen in der Saison 2021/22 weiterlesen

Andreas Puelacher und sein Ausblick in die kommende Ski Weltcup Saison
Andreas Puelacher und sein Ausblick in die kommende Ski Weltcup Saison

Die österreichischen Technik-Herren absolvieren derzeit ein exklusives Training am Pitztaler Gletscher. Andreas Puelacher (Sportlicher Leiter Herren) spricht im Interview mit Ski Austria über das Riesentorlauf Training, die Zeit bis zum Auftakt in Sölden und wie viele Herren Ende Oktober beim Weltcup Opening am Start stehen werden. Was kannst du uns über die Trainingseinheiten hier auf… Andreas Puelacher und sein Ausblick in die kommende Ski Weltcup Saison weiterlesen

Banner TV-Sport.de