Home » Alle News, Herren News

Peter Fill nimmt auf Matteo Renzis Stuhl Platz

Peter Fill wurde im Regierungssitz im römischen Palazzo Chigi von Ministerpräsident Matteo Renzi empfangen. (Foto: Peter Fill / Facebook)

Peter Fill wurde im Regierungssitz im römischen Palazzo Chigi von Ministerpräsident Matteo Renzi empfangen. (Foto: Peter Fill / Facebook)

Rom – Am Dienstag war Peter Fill in Rom. Gemeinsam mit anderen azurblauen Spitzensportlern wurde er im Regierungssitz im römischen Palazzo Chigi von Ministerpräsident Matteo Renzi empfangen. Der Premier lobte die Arbeit der Athleten und betonte, dass es eine Ehre sei, sie da zu haben.

Renzi führte in seinen Ausführungen auch an, dass die erzielten Ergebnisse der Sportler Italien zu Glanz verhelfen. Im Saal des Ministerrates durfte der Südtiroler Speedspezialist, der im letzten Winter sowohl die Abfahrt in Kitzbühel als auch die kleine Kugel in der Disziplinenwertung für sich entscheiden konnte, auf dem Stuhl Renzis Platz nehmen.

FISI-Präsident Flavio Roda dankte Renzi für die Unterstützung, welche dem italienischen Wintersportverband zukommt. Man werde auch in den kommenden Saisonen gut arbeiten und bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Jahr 2018 mehr als gute Ergebnisse erzielen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.sportnews.bz, raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.