Home » Alle News, Herren News

Peter Fill sucht nach einem neuen Servicemann

Der Servicemann von Peter Fill, Josef „Sepp“ Kuppelwieser, nimmt sich eine Auszeit vom Skisport, um sich mehr der Familie zu widmen. Für den Skistar aus Kastelruth ein großer Verlust. 

Drei Jahre lang waren Peter Fill und Sepp Kuppelwieser ein erfolgreiches Gespann: WM-Silber in Val d′Isere und Bronze in Garmisch-Partenkirchen, sowie der erste Weltcupsieg von Fill in Lake Louise sind die Höhepunkte dieser Partnerschaft. 

Nun wird der aus dem Ultental stammende Servicemann dem Skisport den Rücken kehren und sich der Familie hingeben, nachdem er in Kürze zum zweiten Mal Vater wird. 

Kein Servicemann hat im Alpinen Skisport mehr Medaillen gesammelt als Sepp Kuppelwieser, der vor Fills Skier viele Jahre lang jene des norwegischen Medaillen-Rekordhalters Kjetil André Aamodt präpariert hat. 

„Ich kann dem Sepp nur danken, dass er seine ganze Professionalität und Erfahrung eingebracht hat, damit ich erfolgreich sein konnte. In diesen Jahren hatte ich die Möglichkeit nicht nur den Profi, sondern vor allem den Menschen kennen und schätzen zu lernen. Ich wünsche ihm von Herzen alles Gute für die Zukunft“, so Peter Fill. 

Quelle: www.fisi.bz.it 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv 

 

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.