Home » Alle News, Herren News

Peter Fill und Dominik Paris haben gute Chancen bei Sportlerwahl

© Archivio FISI / Peter Fill und Dominik Paris (ITA) (Pier Marco Tacca/Pentaphoto)

© Archivio FISI / Peter Fill und Dominik Paris (ITA) (Pier Marco Tacca/Pentaphoto)

Meran – Am 22. April werden im Meraner Kursaal Südtirols Sportler des Jahres ausgezeichnet. Große Chancen werden den Vorjahressieger Dorothea Wierer (Biathlon) und Andreas Seppi (Tennis) eingeräumt. Doch auch Karin Oberhofer (Biathlon), Evelin Lanthaler (Naturbahnrodeln), Nadya Ochner (Snowboard), Tania Cagnotto (Wasserspringen) und Karin Oberhauser (Behindertensport) haben sich die Auszeichnung verdient.

Bei den Herren kämpfen Dominik Windisch (Biathlon), Wolfgang Blaas (Kegeln) und Simone Giannelli (Volleyball) mit Seppi um die beliebte Trophäe. Dazu gesellen sich zwei Skirennläufer, die sich bis zur letzten Sekunde im Kampf um die kleine Kristallkugel in der Abfahrt ein Duell auf Augenhöhe lieferten. Insider wissen, um wen es sich handelt: Dominik Paris und Peter Fill.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.