Home » Alle News

Peter Schröcksnadel weiterhin im FIS-Council

© Archivio FISI / Peter Schröcksnadel und Flavio Roda sind auch weiterhin im FIS-Council

© Archivio FISI / Peter Schröcksnadel und Flavio Roda sind auch weiterhin im FIS-Council

Cancún – ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel wurde gestern im Rahmen des 50. FIS-Kongresses im mexikanischen Cancún als Ratsmtglied gewählt. Der fast 75-jährige Tiroler erhielt 115 von 123 Stimmen. Für die bevorstehenden zwei Jahre wurde die ehemalige schwedische Skirennläuferin Jessica Lindell-Vikarby als Athletensprecherin ebenfalls in dieses Gremium gewählt.

Neben Schröcksnadel sind auch Mats Arjes (Schweden), Andrey Kokarq (Russland), Dean Gosper (Australien), Alfons Hörmann (Deutschland), Janez Kocijančič (Slowenien), Roman Kumpost (Tschechien), Aki Murasato (Japan), Dexter Paine (USA), Flavio Roda (Italien), Eduardo Roldan (Spanien), Sverre Seeberg (Norwegen), Don-Bin Shin (Südkorea), Patrick Smith (Kanada), Martti Uusitalo (Finnland) und Michel Vion (Frankreich) im Gremium dabei.

Neue Vollmitglieder sind die Skiverbände aus Mexiko und Hongkong. Assoziierte Mitglieder sind jene aus Afghanistan, dem Kosovo, aus Tonga, Uganda, Ecuador und Nigeria. Wenn man die Vertreter der FIS-Partner, der Medien und der Ski-Industrie mitzählt, waren mehr als 900 Delegierte in Cancún. Viele Beschlüsse wurden gefasst, ebenso viele Meetings wurden abgehalten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.tt.com (Auszug), www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.