20 Oktober 2020

Petra Vlhová brennt auf die nächsten Renneinsätze

Petra Vlhová brennt auf die nächsten Renneinsätze
Petra Vlhová brennt auf die nächsten Renneinsätze

Sölden – Spätestens nach dem dritten Platz beim Riesenslalom von Sölden weiß jeder, dass auch die Slowakin Petra Vlhovà um die große Kristallkugel kämpfen möchte. Die Skirennläuferin landete hinter zwei Italienerinnen beim Ski Weltcup Saison Opening auf der niedrigsten Stufe des Podests. Dabei werden wohl einige Verantwortlichen des azurblauen Verbandes ins Grübeln geraten sein, denn mit Livio Magoni ist ausgerechnet ein Italiener dafür verantwortlich, dass die 25-Jährige mehr als nur für Furore sorgte.

Nach dem ersten Durchgang lag die amtierende Riesenslalom-Weltmeisterin nur auf Platz zehn. Ein ähnlich mäßiges Ergebnis wie im Vorjahr bahnte sich an, doch im Finale zähmte sie den Rettenbachferner in unvergleichlicher Manier, sodass sie am Ende den dritten Platz belegte. Magoni war mit der gezeigten Leistung mehr als zufrieden; Vlhová konnte auch glücklich sein, auch wenn für den nach Perfektion strebenden Betreuer der Finallauf nicht perfekt war.

In einigen Wochen steht im vorarlbergischen Lech/Zürs ein Parallel-Riesentorlauf an. Auch hier zählt die Skirennläuferin aus Liptovský Mikuláš zu den Favoritinnen, ehe dann im lappländischen Levi der Kampf um Slalompunkte und die Namensgebung eines Rentiers auf dem Programm stehen. Vlhová will in den technischen Disziplinen gut in den Winter starten, auch wenn mit der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin die größte Rivalin bald wieder ins Renngeschehen eingreifen wird. Im Ötztal war sie wegen Rückenproblemen noch nicht mit dabei.

Magoni berichtete, dass sein Schützling nach einem Tag der Erholung noch ein paar Trainings in Sölden abspult und zwischen den beiden Rennen im Ländle und in Finnland intensiv trainieren wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nachdem die Slalomspezialistinnen in Levi binnen 24 Stunden zwei Rennen bestritten, gibt es für sie kaum ein Verschnaufen. Sie fliegen in die USA und sind, kaum haben sie sich an die neue Zeit gewohnt, in Killington am Start. Der erste Durchgang des dritten Torlaufs der Frauen beginnt um 15.45 Uhr (MEZ); das Finale… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 15.45 / 18.45 Uhr weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.
Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.

Leider musste am Samstag der Riesenslalom der Damen in Killington, wegen der widrigen Wetterbedingungen, bereits nach neun Rennläuferinnen abgebrochen werden. Während die Französin Tessa Worley als Führende sicher gerne weitergefahren wäre, hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein lachendes und ein weinendes Auge. Sie lag nach ihrem verunglückten ersten Lauf am Ende des Feldes und hatte… Ski Weltcup News: Was sie über den Slalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Sie bestreiten einen Tag nach der Abfahrt im kanadischen Lake Louise ihren ersten Saisoneinsatz. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letztere ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der kleinen Kristallkugel, einhergehend… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.15 Uhr weiterlesen

Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.
Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.

Nach der Absage der Freitagsabfahrt in Lake Louise, konnte sich am Samstag Matthias Mayer den ersten Ski Weltcup Sieg in einer Speeddisziplin in der Olympiasaison 2021/22  sichern. Der Österreicher setzte sich in der Abfahrt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr und Beat Feuz aus der Schweiz durch. Auch beim Super-G am Sonntag werden diese drei Athleten… Ski Weltcup News: Was sie über den Super-G der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise
Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise

Bei der ersten Abfahrt der Saison im kanadischen Lake Louise konnte der ÖSV einen Doppeltriumph feiern. Der Sieg ging an Matthias Mayer, der sich um 23 hundertstel Sekunden gegen Vincent Kriechmayr durchsetzen konnte. Dritter wurde Beat Feuz aus der Schweiz. Der Kärntner Doppelolympiasieger Matthias Mayer ging mit Startnummer sieben ins Rennen, wählte eine optimale Linie… Ski Weltcup News: Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise weiterlesen

Banner TV-Sport.de