Home » Alle News, Damen News, Top News

Petra Vlhovà geht beim Halb-Ironman in St. Pölten an den Start

Petra Vlhovà geht beim Halb-Ironman in St. Pölten an den Start (© Petra Vlhovà / Facebook)

Petra Vlhovà geht beim Halb-Ironman in St. Pölten an den Start (© Petra Vlhovà / Facebook)

Sterzing – Die Slowakin Petra Vlhovà hat ihr zweites Trainingslager am Jaufenpass unweit von Sterzing abgeschlossen. Doch viel Zeit zum Verschnaufen nimmt sich die Riesentorlaufweltmeisterin trotz der rennfreien Zeit nicht.

Ihr Trainer Livio Magoni berichtete, dass es fünf intensive Trainingstage waren. Petra habe gut trainiert, getestet und in allen Disziplinen gearbeitet. Auch die Betreuer können auf ein gutes Trainingslager zurückblicken. Über 1800 kg Salz wurde verwendet.

Nach einer kurzen Erholungszeit, steht nun der Halb-Ironman in St. Pölten auf dem Programm. Petra Vlhová, Livio Magoni und Matej Genza werden beim Individualrennen an den Start gehen, während Pierluigi Parravicini mit Petras Vater Igor und dem Bruder Boris als „Ski Team Vlha“ beim Staffelrennen ihr Können unter Beweis stellen wollen.

Am 3. Juni fährt die Slowakin gemeinsam mit ihrem Team wieder nach Südtirol. Dieses Mal würde als Trainingsort das Stilfser Joch ausgewählt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.