Home » Alle News, Damen News, Top News

Petra Vlhová, Katharina Liensberger und Federica Brignone verlängern bei Rossignol

Petra Vlhová (2020/21) und Federica Brignone (2019/2020): Zwei Ski Weltcup Gesamtweltcupsiegerinnen unter sich. (Foto: © Rossignol / Alexandre Bagdassarian)

Petra Vlhová (2020/21) und Federica Brignone (2019/2020): Zwei Ski Weltcup Gesamtweltcupsiegerinnen unter sich. (Foto: © Rossignol / Alexandre Bagdassarian)

Kurz vor einer spannenden Olympiasaison gibt die Rossignol-Gruppe die Vertragsverlängerungen von Petra Vlhová (2024), Katharina Liensberger (2024) und Federica Brignone (2023) bekannt.

Petra Vlhová beendete die Saison mit der schönsten Auszeichnung schlechthin, der großen Kristallkugel der Weltcup-Gesamtwertung. Neben den beiden Weltmeisterschaftsmedaillen, die sie in Cortina gewann, Silber im Slalom und in der Kombination, wird die slowakische Skifahrerin in der nächsten Saison eine ernsthafte Anwärterin auf ihren eigenen Titel sein. Bis 2024 wird sie mit Skiern, Schuhen, Helm und Brille von Rossignol und Bindungen von Look ausgestattet sein.

«Ich fahre mit Rossignol, seitdem ich ein kleines Mädchen war, deshalb bin ich sehr glücklich, das Abenteuer mit der Marke fortzusetzen. Ich freue mich auf den nächsten Winter, denn im Moment habe ich, abgesehen von einer olympischen Medaille, alles erreicht, was ich immer wollte.”

Mit nur 23 Jahren hat Katharina Liensberger einen heroischen Winter hinter sich. Eine Kristallkugel im Slalom mit 8 Podiumsplätzen in 9 Slaloms, davon 2 Siege, zwei Weltmeistertitel im Slalom und Parallel und eine Bronzemedaille im Riesenslalom, das ist eine riesige Anerkennung für die Österreicherin, die Rossignol für Ski, Lange für Schuhe und Look für Bindungen vertreten wird.

«Ich bin wirklich glücklich, bis 2024 wieder mit Team Rossignol zu fahren. Es bedeutet mir sehr viel, denn ich habe es dank dieser leidenschaftlichen Marke, einer Menge harter Arbeit und Beständigkeit geschafft, mich bis an die Spitze der weltbesten Skifahrerinnen vorzukämpfen. Ich bin sehr stolz darauf, die Marke Rossignol zu vertreten, die mich seit Beginn meiner Karriere unterstützt. Diese Kontinuität ist mir wichtig, weil ich mich schrittweise vorarbeite und jedes Jahr vor neuen Herausforderungen stehe. Die nächste wird natürlich die Olympiade in Peking sein.

Federica Brignone gewann 2020 die große Kristallkugel in der Weltcup-Gesamtwertung, dieses Jahr gibt sie sie an eine weitere Skifahrerin aus der Band of Heroes, Petra Vlhová, weiter. Das zeigt das Engagement der Damen, die heute im Team Rossignol mitfahren! Die Italienerin wird bis 2023 mit Skiern, Helm, Brille und Stöcken von Rossignol, Schuhen von Lange und Bindungen von Look fahren. les fixations Look.

«Ich bin sehr glücklich, meine Karriere mit Rossignol fortzusetzen, einer Marke, die mich meine gesamte sportliche Karriere begleitet hat! Für mich ist es eine Familie und ich freue mich darauf, 2 weitere sehr wichtige Jahre mit ihr zu verbringen und meine sportlichen Träume zu verwirklichen.»

Stéphane Mougin, Leiter der Rennabteilung: « Wir sind stolz darauf, das Abenteuer mit so talentierten und engagierten Skifahrerinnen wie Petra, Katharina und Federica fortzusetzen und sie weiterhin mit der bestmöglichen Ausrüstung für ihre nächsten Ziele – die Olympischen Spiele in Peking 2022 und die Weltmeisterschaften in Courchevel-Méribel 2023 – auszustatten. . »

Mit nur 23 Jahren hat Katharina Liensberger einen heroischen Winter hinter sich. (Foto: © Rossignol - Jordi Imberteche)

Mit nur 23 Jahren hat Katharina Liensberger einen heroischen Winter hinter sich. (Foto: © Rossignol – Jordi Imberteche)

Pressemitteilung: Rossignol

 

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.