30 März 2020

Petra Vlhová trainiert am Schlagzeug für den Ski Weltcup

Petra Vlhová trainiert am Schlagzeug für den Ski Weltcup
Petra Vlhová trainiert am Schlagzeug für den Ski Weltcup

Liptovský Mikuláš – In Zeichen der Coronakrise zeigt sich die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová von einer ganz anderen Seite. Die Riesentorlaufweltmeisterin von 2017 hat sich mit dem Schlagzeug vertraut gemacht und verbessert somit nicht nur ihren eigenen Rhythmus, sondern auch die eigene Konzentration.

Die 24-Jährige berichtete, dass ihr italienischer Trainer Livio Magoni gesagt habe, dass sie versuchen könne, Schlagzeug für Koordination und Rhythmusänderungen zu spielen. Gesagt, getan. Die Gewinnerin zweier Kristallkugeln findet, dass das ein sehr gutes Training sei. Sie kann einen Rhythmus 20 Sekunden halten, aber wenn der Erfolgscoach ihr einen zwei Minuten andauernden Rhythmus vorgibt oder ihn ändert, ist es wichtig, konzentriert zu bleiben. So gesehen ist es ein etwas anderes Training, das sicher effektiv und interessant ist.

Das Gespann Magoni-Vlhová ist sehr erfolgreich. Unter den Fittichen des Italieners holte sie 13 Siege und 31 Podestplatzierungen. Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften, die im letzten Jahr in Schweden ausgetragen wurden, holte die heute 24-Jährige gleich ein ganzes Medaillenset. Es ist anzunehmen, dass nach dem Überstehen des Coronakrise auch im kommenden Winter, wenn wieder Welttitelkämpfe auf dem Programm stehen, sie um Edelmetall mitfahren möchte. Inzwischen nutzt die Slowakin die Zeit, um an ihrer musikalischen Ader weiter zu feilen, die Konzentration zu verbessern und überdies immer im inneren Gleichgewicht zu bleiben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.aktuality.sk

Verwandte Artikel:

LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.00 Uhr
LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.00 Uhr

Beaver Creek – Am zweiten Adventssonntag geht die zweite Abfahrt der Herren auf der Raubvogelpiste von Beaver Creek über die Bühne. Die Speedspezialisten bestreiten folglich das vierte Rennen in vier Tagen. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde fuhr im ersten Abfahrtslauf wie vom anderen Stern und verwies unter anderem Lake Louise-Sieger Matthias Mayer aus Österreich in… LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.00 Uhr weiterlesen

Sofia Goggia auch in der zweiten Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise unschlagbar
Sofia Goggia auch in der zweiten Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise unschlagbar

Lake Louise – Heute wurde im kanadischen Lake Louise, idyllisch gelegen in den Rocky Mountains, die zweite Damenabfahrt in der Skiweltcupsaison 2021/22 ausgetragen. Dabei siegte, wie gestern, die Italienerin Sofia Goggia, wenngleich mit einem etwas geringeren Vorsprung auf die Konkurrenz. In einer Zeit von 1.28,42 Minuten verwies sie abermals die US-Amerikanerin Breezy Johnson (+0,84) auf… Sofia Goggia ist auch in der 2. Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise eine Klasse für sich weiterlesen

Cornelia Hütter konnte sich bei der zweiten Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise über Platz vier freuen.
Cornelia Hütter konnte sich bei der zweiten Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise über Platz vier freuen.

In der zweiten Lake Louise (CAN) Abfahrt präsentierte sich das Damen-Team wieder sehr stark. Cornelia Hütter und Christine Scheyer zeigen starke Leistungen und platzierten sich auf den Rängen vier und fünf. Damit führen sie eine starke Mannschaftsleistung an. Der Sieg ging, wie schon gestern, an die Italienerin Sofia Goggia, vor Breezy Johnson (USA) und Corinne… Cornelia Hütter und Christine Scheyer zeigen bei zweiter Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise starke Leistungen weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen
Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen

Beaver Creek – Am heutigen Samstagabend fand im US-amerikanischen Beaver Creek die erste von zwei Herren-Weltcupabfahrten statt. Dabei siegte der Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der in einer Zeit von 1.39,63 Minuten mehr als nur sehr gut unterwegs war und wohl seinen Triumph seinem möglicherweise schwer verletzten und vor dem unmittelbaren Karriere-Ende stehenden Teamkollegen Kjetil Jansrud… Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen weiterlesen

Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey
Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey

Bei der ersten von zwei Abfahrten auf der Birds of Prey Strecke in Beaver Creek wurde Matthias Mayer starker Zweiter. Der Sieg ging, wie schon im gestrigen Super-G, an Aleksander Aamodt Kilde (NOR). Dritter wurde der Schweizer Beat Feuz. Bei optimalen äußeren Bedingungen ging die erste Abfahrt in Beaver Creek über die Bühne. Als erster… Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey weiterlesen

Banner TV-Sport.de