Home » Alle News, Damen News, Top News

Petra Vlhová und Mauro Pini könnten auf dem Stilfser Joch auf Meta Hrovat und Livio Magoni treffen

Petra Vlhová und Mauro Pini könnten auf dem Stilfser Joch auf Meta Hrovat und Livio Magoni treffen (Foto: © Petra Vlhova / Facebook)

Petra Vlhová und Mauro Pini könnten auf dem Stilfser Joch auf Meta Hrovat und Livio Magoni treffen (Foto: © Petra Vlhova / Facebook)

Stilfser Joch – Es wird langsam ernst. Die ersten Ski-Asse bereiten sich schon gewissenhaft auf die bevorstehende Olympia-Saison vor. Petra Vlhová, die amtierende Gesamtweltcupsiegerin aus der Slowakei, ist nach einem ersten Frühlingsgefühl in Jasná mit ihrem neuen Trainer Mauro Pini auf das Stilfser Joch, dem Gletscher zwischen Südtirol und der Lombardei, aufgebrochen.

Die Lifte sind noch geschlossen, doch bei der Ortlerhütte besteht die Möglichkeit, auf ein Schneemobil zurückzugreifen. Vor Ort auch Filippo Ganna und Gianni Moscon, die sich als Radsportler einen Namen gemacht haben. Gestern nutzten sie die Gelegenheit, ein Foto mit Vlhová zu machen. Die beiden azurblauen Radler bereiten sich seit zehn Tagen in relativ großer Höhe auf die nationalen Meisterschaften vor und peilen mittelfristig die Olympischen Sommerspiele in Tokio an.

Auch Vlhovás Ex-Trainer Livio Magoni hat das Stilfser Joch für seinen Schützling Meta Hrovat aus Slowenien und für sich entdeckt. Die beiden waren schon von Ende Mai und Anfang Juni vor Ort. Eine komplette Trainingswoche mit vollem Menü (Slalom, Riesentorlauf, Parallel-Einheiten, Super-G) steht bis zum 18. Juni auf dem Terminkalender. Die Herausforderungen haben also in Form von intensivem Training schon begonnen, auch wenn der Winter 2021/22 in Sölden erst in vier Monaten eingeläutet wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.