Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Pfeiffersche Drüsenfieber legt Lisa Maria Reiss lahm

Pfeiffersche Drüsenfieber legt Lisa Maria Reiss lahm

Pfeiffersche Drüsenfieber legt Lisa Maria Reiss lahm

ÖSV Nachwuchshoffnung Lisa Maria Reiss ist an Pfeiffersche Drüsenfieber erkrankt und muss eine Pause einlegen. Ob Lisa Maria noch in diesem Jahr in das Renngeschehen eingreifen kann ist ungewiss.

Nach dem Sie in der letzten Saison 6 FIS Rennen in Folge gewinnen konnte, musste sich die 18 Jährige in diesem Jahr mit einem Sieg  in Spital am Pyhrn/Wurzeralm und einem 4. Platz in Ramsau im Zilltertal begnügen.

Schön zu Beginn der Saison plagte sich Lisa Maria mit ständigen Infekten, Fieber, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen und einer ihr nie bekannten Müdigkeit. Dazu kam im Herbst ein Sprungbeinbruch der Sie in ihrem Trainingsprogramm zurück warf.

„Mit viel Konditionsarbeit wollte ich den Rückstand aufholen um fit in die Saison zu starten. Aber es ging mir einfach nicht so leicht von der Hand wie ich es eigentlich gewohnt war.“

Blutuntersuchungen brachten nun den endgültigen Befund: Pfeiffersche Drüsenfieber.

„Es ist an der Zeit meinem Körper etwas Ruhe und Erholung zu gönnen. Auch wenn mal als Sportler immer Vollgas geben muss! Es bringt nichts wenn ich mich quäle aber nicht meine Leistung abrufen kann. Ob ich in diesem Jahr noch Rennen fahre, ist jetzt noch nicht klar! Zunächst muss ich die Viruserkrankung einmal ausheilen lassen, danach kann ich wieder mit Grundlagenausdauertraining beginnen!“

Trotzallem geht der Blick von Lisa Maria Reiss schon Richtung Zukunft.

„Ich hatte letztes Jahr viele tolle Erfolge, unter anderem den österreichischen Meistertitels im Riesenslalom, und das baut mich auch wieder auf! Sollte es sich in diesem Jahr nicht mehr mit Rennen ausgehen lege ich meinen Focus schon auf nächste Saison und starte, wenn ich wieder gesund bin, verstärkt mit der Konditionsarbeit.“

Skiweltcup.TV wird Lisa Maria Reiss durch den Sommer bis hin zur neuen Saison begleiten und weiter vom Werdegang der ÖSV Nachwuchshoffnung berichten.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.