Home » Alle News, Herren News

Philipp Schörghofer unterzog sich Arthroskopie im rechten Knie

Philipp Schörghofer unterzog sich Arthroskopie im rechten Knie

Philipp Schörghofer unterzog sich Arthroskopie im rechten Knie

In der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck unterzog sich der österreichische Riesentorlauf-Spezialist Philipp Schörghofer einer Arthroskopie im rechten Knie.

Bei seinen Fans meldete sich der 34-jährige Salzburger nach dem Eingriff, der von ÖSV-Arzt Christian Hoser durchgeführt wurde, über Facebook und Instagram: „Hy Leute, nach meinen Problemen mit meinem rechten Knie wurde ich heute von Dr. Hoser arthroskopiert! Dieser Schritt war sehr wichtig für mich, um mich für die Olympia Saison gut vorbereiten zu können!!“

Bereits während der vergangenen Saison, aber auch bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft in St. Moritz, konnte Schörghofer nur mit Schmerzen an den Start gehen und musste immer wieder längere Trainingspausen einlegen. Trotz dieser Problem konnte sich der Filzmooser beim WM-Riesenslalom über einen starken fünften Platz freuen.

Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang möchte Schörghofer neben dem Riesenslalom auch im erstmals auf dem Programm stehenden Team-Event für Österreich um Edelmettal kämpfen.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.