Home » Alle News, Damen News, Herren News

Pintu und Noens bei den französischen Meisterschaften nicht zu stoppen

© Gerwig Löffelholz / Nastasia Noens

© Gerwig Löffelholz / Nastasia Noens

Méribel – Nastasia Noens hat bei den französischen Meisterschaften den Slalom der Damen für sich entschieden. Bereits im ersten Lauf zauberte sie eine Bestzeit in den Schnee, an der sich die Konkurrenz die Zähne ausbiss. Zweite in der gereinigten Fassung des Klassements wurde Anemone Marmottan (+1,10), die beim Weltcupfinale in Lenzerheide im Riesentorlauf fast ihren ersten Sieg einfuhr.

Dritte wurde Marion Bertrand (+1,37), die die junge Adeline Baud (+2,06) auf Rang vier verwies. Die besten Fünf des Torlaufs wurden durch Taina Barioz (+2,49) ergänzt. Auch in diesem Rennen mischten einige ausländische Teilnehmerinnen das Feld auf. So wurden beispielsweise die Italienerinnen Fede Brignone und Michela Azzola außer Konkurrenz gewertet. Wäre es ein normales Rennen gewesen, wären nicht Marmottan und Baud, sondern Brignone und Azzola auf den Schlusspositionen zwei und fünf gelandet. „Es ist ein wichtiges Rennen. Es ist gut, weil in der nächsten Saison das Finale hier in Méribel stattfindet. Die Strecke ist schön. Die Steigung mag ich genauso wenn es nicht zu flach ist. Im ersten Lauf hatte ich eine sehr gute Fahrt, im Finale war es etwas schwieriger“, sagte Noens abschließend.

Alexis Pinturault hat seinen 23. Geburtstag mit dem Sieg in der Super-Kombination gefeiert. In einer Zeit von 2.06,13 Minuten lag er am Ende 32 Hundertstelsekunden vor Thomas Mermillod Blondin. Dritter wurde Steve Missilier (+0,37). Victor Muffat-Jeandet, der aufgrund seiner Teilnahme beim Weltcupfinale in Lenzerheide um Haaresbreite den Gesamtsieg im Europacup verpasste, wurde Vierter. Er hatte schon 1,13 Sekunden Rückstand. Auf Platz fünf reihte sich Greg Galeotti ein, der mit rund einer Viertelsekunde Rückstand auf Muffat-Jeandet ins Ziel kam.

Für Pintu war der Sieg bei den französischen Skimeisterschaften nichts Neues. So stand er bereits 2009 (in der Super-Kombination), 2010 (im Riesentorlauf), 2011 (im Slalom), 2012 (im Riesentorlauf) und 2013 (im Slalom) auf dem obersten Treppchen. So wie es aussieht, besteht der Verdacht, dass das gestrige Geburtstagskind jedes Jahr eine Disziplin aussucht und dort dann am Ende des Rennens den Sieg einheimst und auf dem obersten Treppchen den Klängen der Marseillaise andächtig zuhört.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.ledauphine.com, www.fis-ski.com (Zeiten), eigene Recherchen

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.