Home » Alle News, Herren News

Ploner wurde operiert – Italienische Skinationalmannschaft kehrte zurück

Während Slalom- und Riesentorlaufspezialisten am Montag vom Trainingslager aus Argentinien zurückkehrten, bereitete sich Alexander Ploner auf einen Eingriff am Knie vor. Am Dienstag wurde der 33-jährige Gadertaler in Brixen operiert.

Alexander Ploner hatte am vergangenen Wochenende seine Zelte in Argentinien abbrechen müssen, nachdem er sich beim Training eine Verletzung am Meniskus des rechten Knies zugezogen hatte. Am Dienstag wurde der Skiprofi aus St. Vigil in Enneberg von Dr. Erschbaumer im Krankenhaus von Brixen operiert.

Nach Ploner, der ungewollt aus Ushuaia zurückgekehrt war, trafen am Montagabend auch seine Teamkollegen von der italienischen Nationalmannschaft wieder auf heimischem Boden ein. Unter den Technikern befanden sich auch die Südtiroler Florian Eisath und Manfred Mölgg.

Und während die einen aus Argentinien zurückgekehrt sind, ist es für die Nachwuchsläufer am Wochenende nach Südamerika gegangen. Unter den einberufenen Athleten befinden sich Carlo Beretta, Alessandro Brean, Francesco Romano, Alex Zingerle, Fabian Bacher, Stefano Baruffaldi, Ivan Codega, Matteo De Vettori, Aaron Hofer, die bis zum 26. September unter der Anleitung von Matteo Joris, Marco Sberze und Thomas Valentini trainieren werden.

Quelle: www.fisi.bz.it

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.