Home » Alle News, Herren News

Positive FIS-Schneekontrolle auch in Val d’Isère

Positive FIS-Schneekontrolle auch in Val d’Isère

Positive FIS-Schneekontrolle auch in Val d’Isère

Val d’Isère – Die französische Gemeinde Val d’Isère, gelegen im Département Savoie in der Region Rhône-Alpes, kann aufatmen. Geht es nach dem Ski-Weltverband, so können hier am 3. Adventwochenende die Herren-Rennen ausgetragen werden. Die Schneekontrolle fiel positiv aus, die FIS erteilte grünes Licht. Am 12. Dezember findet um 9.30 Uhr der erste Durchgang im Riesentorlauf statt, die Entscheidung der besten 30 fällt drei Stunden später.

Am Folgetag wird ein Slalom zu den gleichen Startzeiten ausgetragen. Im letzten Jahr wurden wegen Schneemangel keine Rennen durchgeführt. 2013 gab es zwei ÖSV-Siege. Im Riesenslalom siegte der Salzburger Marcel Hirscher vor dem Hausherrn Thomas Fanara und dem jungen Deutschen Stefan Luitz. Im Torlauf triumphierte der mittlerweile zurückgetretene Arlberger Mario Matt vor dem Schweden Mattias Hargin. Dritter wurde der Südtiroler Patrick Thaler.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.