Home » Alle News, Damen News

Positive Schneekontrolle in Crans-Montana

Positive Schneekontrolle in Crans-Montana

Positive Schneekontrolle in Crans-Montana

Crans-Montana – Die FIS erteilte den Veranstaltern der Damenrennen im eidgenössischen Crans-Montana das grüne Licht zur Durchführung der Entscheidungen am 13. und 14. Februar. In der Schweiz sollen eine Abfahrt und ein Super-G ausgetragen werden.

Im WM-Ort von 1987 wurde zuletzt am 2. März 2014 eine Abfahrt der Frauen durchgeführt. Die Podestreihenfolge wird es in diesem Winter nicht geben. So siegte die Österreicherin Andrea Fischbacher vor ihrer Landsfrau Anna Fenninger und der Slowenin Tina Maze.

Vier Jahre zuvor siegte Lindsey Vonn aus den USA vor der Südtirolern Hanna Schnarf und der Eidgenossin Marianne Abderhalden. 2010 stand ebenfalls ein Super-G auf dem Programm. Da siegte die Hausherrin Dominique Gisin vor den US-Damen Vonn und Julia Mancuso.

Crans-Montana, das ziemlich genau in der Mitte des eidgenössischen Kantons Wallis liegt, verfügt über 160 Kilometer Skipisten und ist ein sehr bekanntes Skigebiet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

FIS-SKI
| SUNDAY 31 JANUARY 2016
audi{basic;sport} FIS Official Communication
AUDI FIS SKI WORLD CUP 2015/2016
longines{basic;sport}
Positive snow control for Crans-Montana
This is to inform you that the Audi FIS Ski World Cup races in Crans-Montana (SUI)
are confirmed following the official snow control from today, 31th January 2016.
As scheduled, the ladies‘ races will take place on 11th-14th February 2016.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.