Home » Alle News, Damen News

Pressemitteilung Larisa Yurkiw: Team Larisa 2015/16

© Gerwig Löffelholz / Larisa Yurkiw (CAN)

© Gerwig Löffelholz / Larisa Yurkiw (CAN)

Gestern wurden von Alpine Canada Alpin die Kader für die Sasion 2015/16 bekannt gegeben. Genau zehn Jahre nach ihrer erstmaligen Nominierung und ein paar Verletzungen und Tiefschlägen mehr, wurde Larisa YURKIW nach zwei Jahren Nichtberücksichtigung wieder für die Kanadische Nationalmannschaft nominiert. Wie sie selbst sagt, hat sich in dieser Dekade vieles verändert und das macht für sie einen großen Unterschied zu damals.

Nach anfänglich sehr guten Erfolgen in Welt- u. Europacup kam die Knieverletzung 2009 zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt, genau vor den Olympischen Spielen in Vancouver, die sie somit verpasste. Nach der Rückkehr in den Weltcup 2012 und einer völlig missglückten Saison wurde das kanadische Speedteam aufgelöst und zwang Larisa zur Gründung von „TEAM LARISA RACING“. Sie selbst sagt heute darüber: „Das war eines meiner chaotischsten und zugleich begeisterndsten Jahre meines Lebens. Mit der Unterstützung Vieler brachte ich nach dieser herben Enttäuschung wieder Boden unter meine Füße. Gerade rechtzeitig für meine erste olympische Erfahrung…“. Team Larisa profitierte am Anfang von wohltätigen Firmen und Spenden, wobei sie unendlich dankbar ist, dass so viele Leute ihre Leidenschaft für den Skisport und die Risikobereitschaft teilten.

Jahr zwei von „TEAM LARISA“ gestaltete sich durch zwei Knieoperationen in der Vorbereitung etwas chaotisch, wobei sich die Strukturen in die richtige Richtung entwickelten. „Mein Trainer Kurt Mayr und ich müssen extrem effizient sein… im Zusammenstellen des Programms das meinen Bedürfnissen entspricht und im Entwickeln neuer Ideen“ meint sie. Dies brachte ihr eine noch erfolgreichere Saison ein.

Es steht ein drittes Jahr von „TEAM LARISA“ am morgendlichen Horizont und damit die Entscheidung fest, dass sie als unabhängiges Privatteam weiter existieren wird. Auch wenn Alpine Canada ein Offert gemacht, einen  Speed-Coach engagiert hat und ein Speed-Programm für die jungen Athletinnen anbieten wird, so steht dies erst in den Startlöchern. Eine Integration von Larisa in die Nationalmannschaft muss sie trotz Nominierung leider ablehnen. Der Anspruch von Larisa ist, gemäß den Vorjahreserfolgen, schon ein wenig weiter gewachsen. Die Zielsetzungen sind momentan noch zu unterschiedlich um programminhaltlich zusammen passen zu können, ein Individualprogramm ist daher weiter unumgänglich. Larisa’s  Zielsetzung geht in Richtung Top 5 für die kommende Saison, die jungen Talente werden sich hoffentlich schnell im Weltcup integrieren. „Ich habe eine gestartete Mission zu erfüllen und jeder (ich, meine Crew, meine Sponsoren und meine Ausrüster) erwartet, dass ich diese konsequent verfolge. Ich bin umgeben von höchst engagierten und leidenschaftlichen Leuten, was sich zutiefst mit meiner Arbeitseinstellung deckt. Es erfüllt mich mit Begeisterung über den nächsten Olympischen Zug (Anm. Korea 2018) zu sprechen und gleichzeitig zu sehen, dass die jungen Talente in Kanada einen Speed-Coach zur Seite gestellt bekommen, der ihnen Möglichkeiten bietet ihr Potenzial auszureizen. “ erklärt sie. Trotzdem hofft sie auf die Unterstützung des Verbandes für ihr eigenes Projekt.

„Alles worum es letztendlich dabei geht ist, dass du abends ins Bett gehst und weißt du hast dein Bestes gegeben! Du bist gefallen, aufgestanden, hast daraus gelernt, bist reifer geworden und suchst dir Hilfsmittel die dich kontinuierlich auf die nächste Seite deines „Book of Life“ katapultieren! Es war bisher eine großartige Reise und ich bin unglaublich dankbar für die Unterstützung, die es mir erlaubt diese Reise fortzusetzen. Ich genieße es eine Botschafterin für harte Arbeit zu sein und Niederlagen entgegenzutreten“.  Inspirierende Worte im Hinblick auf die kommende Saison.

Kurt Mayr, MBA
Team Larisa Racing

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.