Home » Alle News, Fis & Europacup

Programmänderung beim Ski-Europacup in Reinswald

© Hannes Kröss / Silvan Zurbriggen

© Hannes Kröss / Silvan Zurbriggen gewann am 05. & 06.02.2014 beide EC-Abfahrten in Reinswald

Bozen/Reinswald, 1. Februar 2016 – Am Montagnachmittag – kurz nachdem das erste Training für die Europacup-Abfahrt in Reinswald reibungslos und ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen ist – hat die Rennleitung gemeinsam mit den Mannschaftsführern und den FIS-Offiziellen in einer Sitzung beschlossen, dass bereits am Dienstag ein erstes Rennen auf der (verkürzten) Plankenhornpiste stattfinden wird. Los geht’s um 9.30 Uhr.

Weil das Wetter in den kommenden Tagen schlechter werden und der Mittwoch wettermäßig der schlechteste Tag dieser Woche sein soll, hat man bei der Mannschaftsführersitzung vom Montag entschieden, die erste Abfahrt bereits am Dienstag auszutragen. Stand Montag ist wahrscheinlich, dass am Mittwoch kein Rennen stattfindet und das restliche Programm wie ursprünglich vorgesehen durchgezogen wird. Demzufolge findet am Donnerstag um 10 Uhr eine zweite Abfahrt statt, die gleichzeitig als erster Durchgang für eine Alpine Kombination gewertet wird. Die Entscheidung fällt hier im Slalom ab 13 Uhr. Am Freitag wird die Speedwoche im Sarntal mit dem Super-G abgeschlossen (Start 10 Uhr). Definitiv festgelegt wird das weitere Programm aber erst in der Mannschaftsführersitzung vom Dienstag.

Frederic Berthold ist der Trainingsschnellste

Zum sportlichen: Bestzeit im ersten Training am Montag stellte der Österreicher Frederic Berthold auf. Der Vorarlberger erreichte das Ziel auf der 2330 Meter langen Strecke (540 Meter Höhenunterschied) nach 1.25,55 Minuten und war 0,15 Sekunden schneller als der Italiener Paolo Pangrazzi, bzw. 0,16 Sekunden als der Schweizer Fernando Schmed. Bester Südtiroler war der weltcuperfahrene Siegmar Klotz (Lana) auf Rang 28. Sein Rückstand auf Berthold betrug 1,57 Sekunden. Insgesamt waren beim Abfahrtstraining 109 Athleten am Start. Bei frühlingshaften Bedingungen hielt die Piste trotz deutlicher Plusgrade gut. Das spricht für die hervorragende Arbeit, die in Reinswald auch in dieser Hinsicht geleistet wird.

Offizieller FIS Stand: 1. Abfahrtstraining der Herren in Reinswald

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.