Home » Alle News, Herren News, Top News

Programmtausch in Bormio – Abfahrt auf der Stelvio erst am Dienstag

Programmtausch in Bormio - Abfahrt auf der Stelvio erst am Dienstag (Foto: bormioskiworldcup / instagram)

Programmtausch in Bormio – Abfahrt auf der Stelvio erst am Dienstag (Foto: bormioskiworldcup / instagram)

Der Internationale Skiverband hat sich dazu entschlossen in Bormio einen Programmtausch vorzunehmen. Da sich das Wetter von Sonntag auf Montag dreht, und bereits in der Nacht Schneefälle von den Meteorologen angesagt werden, entschieden das OK-Team, die FISI, Infront und der internationale Skiverband (FIS) den Super-G auf Montag vorzuziehen, und die Abfahrt erst am Dienstag auszutragen. Die Startzeit ist jeweils für 11.30 Uhr angesetzt.

Das für morgen angesetzte zweite Abfahrtstraining findet wie geplant statt. Während am Montag bei Temperaturen zwischen -8° und – 2° angesagt werden, kann vor allem der auffrischende Wind, der in Böen bis zu 42 km/h erreicht, in den Höhenlagen für Probleme sorgen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag soll sich die Wetterlage beruhigen. Die Schneefälle lassen nach, bzw. hören auf.  Am Dienstag ist es bewölkt, jedoch blinzelt die Sonne immer wieder durch die Wolkendecke. Bei Temperaturen von -5° soll auch der Wind kein größeres Problem darstellen.


Das Skiweltcup-Programm für Bormio 2020

Sonntag, 27.12.2019
11.30 Uhr: 2. Abfahrtstraining der Herren auf der Stelvio

Montag, 28.12.2019
11.30 Uhr: Super-G der Herren

Dienstag, 29.12.2019
11.30 Uhr: Abfahrtslauf der Herren in Bormio (Original)

Anmerkungen werden geschlossen.