Home » Damen News

Rabea Grand mit Schnittverletzungen am Arm

Die Schweizer Rennfahrerin Rabea Grand (A-Kader, Jg 84, SC Albinen Torrent) erlitt bei ihrem gestrigen Sturz in der Weltcup-Abfahrt in Lake Louise Schnittverletzungen am linken Arm. 

Gemäss Dr. med. Bertrand Curty, Teamarzt Swiss-Ski vor Ort, zog sie sich die Schnittverletzungen beim Sturz in die Fangnetze am Netz selber zu. 

Die Schnitte wurden in der Zwischenzeit genäht. Rabea Grand fliegt am Montag mit dem Team zurück in die Schweiz und wird die Verletzung im move>med an der Hirslanden-Klinik von Dr. med. Walter O. Frey kontrollieren lassen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.