Home » Alle News, Damen News, Top News

Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Skiern

Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Skiern

Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Skiern

Kvitfjell – Eine gute Ski-Nachricht erreicht uns aus Norwegen. Die sympathische Skirennläuferin Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Brettern. Sechseinhalb Monate nach ihrer schweren Verletzung, welche sie sich beim Ski Weltcup Finale in Soldeu zugezogen hat, ist die Wikingerin reif für ihre Rückkehr in den Skizirkus.

Wie berichtet, riss sich die Nordeuropäerin im zweiten Abfahrtstraining für die letzte Saisonabfahrt 2018/19 den Meniskus und das vordere Kreuzband im rechten Knie. Nach der Reha-Phase wurde sie Anfang Juli noch einmal operiert.

Das Foto, das Mowinckel auf den sozialen Medien veröffentlicht, zeigt eine lächelnde Athletin. Sie ist glücklich, wieder ihrer Leidenschaft nachzugehen. In der vergangenen Saison stand die junge Skirennläuferin in Killington, Lake Louise und Maribor/Marburg auf dem Podest. Im Rahmen der WM-Kombination wurde sie in Åre Dritte.

So wie es aussieht, wird die Norwegerin bei den Speedrennen in Lake Louise mit von der Partie sein. Auf diese Weise könnte sie bereits in Kanada ihr heiß ersehntes Comeback feiern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.