Home » Alle News, Damen News

Ragnhild Mowinckel trotzt der Kälte und zittert sich zu nationalen Gold

© Kraft Foods / Ragnhild Mowinckel

© Kraft Foods / Ragnhild Mowinckel

Oppdal – Bei klirrender Kälte (-14°C) wurde heute in Oppdal die norwegische Abfahrtsmeisterin 2016 gekürt. Es siegte Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1.12,16 Minuten. Die weltcuperfahrene Dame lag am Ende nur vier Hundertselsekunden vor Kajsa Vickhoff und 0,15 Sekunden vor Kaja Norbye.

Den vierten Rang teilten sich Thea Louise Stjernesund und Maren Skjøld (+ je 0,48). Die auf Platz sechs fahrende Kristiane Bekkestad riss schon einen großen Rückstand von 1,41 Sekunden auf Mowinckel auf. Mariel Kufaas (+2,22) wurde Siebte. Die besten Zehn wurden von Fanny Cathrine Sanderberg (+2,49), Hannah Saethereng (+2,60) und Josefine Selvaag (+2,61) komplettiert.

Wenn wir den ersten Vornamen der Achtplatzierten des heutigen Tages fällt uns alten Ski-Nostalgikern unweigerlich die sympathische Fanny Chmelar, eine DSV-Athletin früherer Tage, ein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-norwegische-meisterschaft-damen-abfahrt-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.