Home » Alle News, Herren News

Ralph Weber verletzt sich am Innenband

© swiss-ski.ch / Ralph Weber (SUI)

© swiss-ski.ch / Ralph Weber (SUI)

Pech beim Riesenslalom-Training: Ralph Weber hat sich gestern im Pitztal das Innenband gerissen. Der 22-jährige Speed-Spezialist und B-Kader-Athlet erwischte einen Schlag, worauf er aus dem Gleichgewicht geriet und mit dem linken Ski im Schnee einhängte. Dabei wurde das Knie in Mitleidenschaft gezogen. «Das Innenband hat dieser Belastung nicht standhalten können. Es hätte aber noch schlimmer werden können», befindet Teamarzt Walter O. Frey, der Weber noch am Tag der Verletzung in der Uniklinik Balgrist untersucht hat.

Eine Operation wird nicht nötig sein, sechs bis acht Wochen Schneepause sind jedoch unvermeidlich. Weber, der in der vergangenen Saison mit einem 10. Platz in der Abfahrt von Santa Caterina Valfurva überraschte, hofft, noch Ende Jahr in den Wettkampfzirkus einsteigen zu können.

Quelle:  www.Swiss-Ski.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.