Home » Alle News, Herren News, Top News

Ralph Weber verletzt sich beim Ski Weltcup in Saalbach-Hinterglemm

Ralph Weber verletzt sich beim Ski Weltcup in Saalbach-Hinterglemm

Ralph Weber verletzt sich beim Ski Weltcup in Saalbach-Hinterglemm

Ralph Weber ist gestern bei der Ski Weltcup Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der 26-jährige Athlet hat sich im linken Knie eine Innenbandruptur zugezogen. Die Beurteilung an der Uniklinik Balgrist in Zürich hat ergeben, dass keine Operation nötig sein wird. „Es ist aber mit einem Ausfall von rund sechs Wochen zu rechnen“, so der Teamarzt von Swiss-Ski, Dr. Walter O. Frey.

Noch am Mittwoch erzielte Weber, beim einzigen Abfahrtstraining auf der Schneekristall-Piste in Saalbach, mit Startnummer 33 die Trainingsbestzeit. Allgemein zeigte die Formkurve des Jungvaters nach oben. So konnte sich Weber im Dezember im norditalienischen Santa Caterina, über einen Super-G Sieg auf Europacupebene freuen. Auch bei den beiden EC-Abfahrtsrennen in Wengen stand er auf dem Podest. Eine Woche später konnte er sich im Ski Weltcup bei der Lauberhornabfahrt über Platz 10 freuen.

Das Team von Skiweltcup.TV wünscht Ralph Weber gute und schnelle Besserung.

Anmerkungen werden geschlossen.