Home » Alle News, Damen News, Top News

Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Die Österreicherin Ramona Siebenhofer sicherte sich beim dritten und letzten Olympischen Abfahrtstraining im „Jeongseon Alpine Center“ die Tagesbestzeit. Die 26-Jährige setzte sich in einer Zeit von 1:40.67 Minuten vor der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.20) und Nadia Fanchini (+ 0.21) aus Italien durch.

Direkt hinter dem Führungstrio reihte sich, mit Lindsey Vonn (+ 0.29) und Mikaela Shiffrin (+ 0.34), eine US-Amerikanisches Duo auf den Rängen vier und fünf ein. Während Vonn am Mittwoch als Topfavoritin an den Start gehen wird, lässt Shiffrin die Olympische Spezial-Abfahrt aus und konzentriert sich auf die Alpine Kombination am Donnerstag. Hier zählt die 22-Jährige Riesenslalom-Olympiasiegerin zu den Topfavoritinnen.

Hinter der wieder stark aufzeigenden Norwegerin Ragnhild Mowinckel (6. Platz – + 0.35) und Lara Gut (+ 0.48) aus der Schweiz, klassierten sich die beiden Südtirolerinnen Nicol Delago (+ 0.55) und Johanna Schnarf (+ 0.58) auf den Rängen acht und neun.

Neben Vonn und Gut zählt auch die Italienerin Sofia Goggia (11. – + 0.61) zu den Medaillenkandidatinnen. Die 25-jährige aus Bergamo, reihte sich hinter der Österreicherin Ricarda Haaser (10. – + 0.59) auf dem 11. Platz ein.

Die Tagesschnellste des 2. Abfahrtstraining, Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier (+ 0.88), beendete ihren Arbeitstag, auf Rang 14.  Ihre Teamkolleginnen Nicole Schmidhofer (+ 1.69) und Cornelia Hütter (+ 5.52) sind noch auf der Suche nach der schnellsten Linie, wobei Hütter im oberen Teil, nach einem Fahrfehler praktisch schon im Schnee lag und sich artistisch retten konnte. Daher auch der hohe Zeitrückstand.

Die beste deutsche Rennläuferin, Viktoria Rebensburg (16. – + 1.16) wird heute  im Videostudium sicher noch  die Rennlinie der Konkurrenz begutachten. Ihre Teamkollegin Kira Weidle (+ 2.03) beendete das 3. Abfahrtstraining auf Rang 22.

Tina Weirather aus Liechtenstein und die Italienerin Federica Brignone ließen die heutige Übungseinheit aus.

Offizieller FIS Endstand: 3. Olympisches Abfahrtstraining der Damen

 

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.