Home » Alle News, Damen News, Top News

Ranghild Mowinckel freut sich über Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Cortina d’Ampezzo

Ranghild Mowinckel freut sich über Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Cortina d'Ampezzo

Ranghild Mowinckel freut sich über Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Cortina d’Ampezzo

Im Alpinen Damenrennsport steht an diesem Wochenende die „Olimpia delle Tofane“ im Mittelpunkt, wenn die weltbesten Skifahrerinnen bei zwei Abfahrten und einem Super-G um wichtige Weltcuppunkte oder auch um die WM-Qualifikation kämpfen. Dabei stehen am Donnerstag gleich zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining am Donnerstag um 12.30 Uhr in Cortina d’Ampezzo, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie ab 12.00 Uhr im Menü oben.

Bei der ersten Trainingseinheit, die um 10.15 Uhr gestartet wurde, erzielte Ranghild Mowinckel die Tagesbestzeit. Die Norwegerin setzte sich nach einer beherzten Fahrt in einer Zeit von 1:37.70 Minuten, vor der der Österreicherinnen Tamara Tippler (2. –  0.06) und Romane Miradoli (3. –  0.39) aus Frankreich, an die Spitze des Feldes.

Daten und Fakten zur
4. Abfahrt der Damen in Cortina d’Ampezzo

Offizielle FIS-Startliste – 1. Training in Cortina
Offizieller FIS-Liveticker – 1. Training in Cortina
Offizieller FIS-Endstand – 1. Training in Cortina
Offizielle FIS-Startliste – 2. Training in Cortina
Offizieller FIS-Liveticker -2. Training in Cortina
Offizieller FIS-Endstand – 2. Training in Cortina
Offizielle FIS-Startliste – Freitag Abfahrt Damen in Cortina
Offizieller FIS-Liveticker – Freitag Abfahrt Damen in Cortina
Offizieller FIS-Endstand – Freitag Abfahrt Damen in Cortina
Offizielle FIS-Startliste – Freitag Samstag Damen in Cortina
Offizieller FIS-Liveticker – Samstag Abfahrt Damen in Cortina
Offizieller FIS-Endstand – Samstag Abfahrt Damen in Cortina

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Direkt hinter dem virtuellen Podest reihten sich die Österreicherin Ramona Siebenhofer (4. –  0.40) und Kira Weidle (5. –   0.43) aus Deutschland auf den Rängen vier und fünf ein. Auf die im Abfahrts-Weltcup Führende, Nicole Schmidhofer (6. – + 0.51) aus Österreich, war mit ihrem ersten Auftritt auf der Tofane zufrieden und konnte sich vor der Schweizerin Corinne Suter (7. – + 0.62) und Viktoria Rebensburg (8. – + 0.69) aus Deutschland auf dem sechsten Rang klassieren.

Das bei den Buchmachern als Top-Favoritinnen gehandelte Trio, Ilka Stuhec (9. – + 0.73) aus Slowenien, die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (10. – + 0.76) und Tina Weirather (11. – + 0.80) aus Liechtenstein, haben für die beiden Abfahrtstage noch Luft nach oben, und beendeten das 1. Abfahrtstraining , getrennt von sieben Hundertstelsekunden, auf den Plätzen neun bis elf.

Bereits um 12.30 Uhr findet am heutigen Donnerstag das zweite Abfahrtstraining der Damen auf der „Olimpia delle Tofane“ statt. Ab 12.00 Uhr finden sie die Startliste und den offiziellen FIS-Liveticker im Menü oben.

Anmerkungen werden geschlossen.