Home » Damen News, Top News

Rebensburg führt beim Riesenslalom von Spindlermühle

Nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen im tschechischen Spindleruv Mlyn (Spindlermühle) führt die Deutsche Viktoria Rebensburg in einer Zeit von 1:06.62 mit einem Vorsprung  von 32 Hundertstel Sekunden vor der Italienischen Vize Weltmeisterin Federica Brignone und der Südtirolerin Manuela Mölgg. 

Tessa Worley aus Frankreich die im Disziplinen Weltcup mit 23 Punkten vor Rebensburg in Führung lag, schied nach einem Torfehler aus und bleibt heute ohne Weltcuppunkte. 

Viktoria Rebensburg: „Für die Tessa tut’s mir leid, aber so etwas passiert im Skisport. Ich hab aber noch nichts erreicht, es gilt ja noch einen 2. Lauf runter zubringen. Auf das konzentriere ich mich.“ 

Riesenslalom Weltmeisterin Tina Maze (+ 0.64) aus Slowenien, lauert in Schlagdistanz auf die Podestplätze, vor der Finnin Tanja Poutiainen (+ 0.67) und der Südtirolerin Denise Karbon (+ 0.69) auf dem 4. Rang. 

Als beste Österreicherin reihte sich Elisabeth Görgl auf dem 7. Rang ein. Andrea Fischerbache (11. – + 1.47), Marlies Schild (12. – + 1.56), Michaela Kirchgasser (14. – + 1.72) und Kathrin Zettel (+ 1.73) klassierten sich knapp außerhalb der Top 10 Plätze. 

Elisabeth Görgl: „Es war eine zu saubere Fahrt. Ich hab die Schwünge zu viel fertig gefahren. Die Verhältnisse wären eigentlich zum Attackieren gewesen.“ 

Der Kampf um den Gesamtweltcup bleibt auch in Spindlermühle extrem spannend. Nach dem 1. Durchgang hat sich Lindsey Vonn (+ 1.01) als Achte überraschender Weise vor der Deutschen Maria Riesch (10. – + 1.27) eingereiht. Dazwischen schob sich die US Amerikanerin Julia Mancuso (+ 1.06) als Neunte.   

Maria Riesch: „Lindsey ist wirklich gut gefahren, ich leider nicht ganz so. Das muss ich im 2. Lauf ändern. Ich werde versuchen, nicht an die Kristallkugel zu denken. Die ganze Rechnerei bringt eh nichts.“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.