Home » Alle News, Damen News, Top News

Rebensburg gewinnt ihre dritte Riesenslalom-Weltcupkugel

Rebensburg gewinnt ihre dritte Riesenslalom-Weltcupkugel

Rebensburg gewinnt ihre dritte Riesenslalom-Weltcupkugel

Das letzte Rennen der Damen-Weltcup-Saison 2017/18 wurde wegen starker Wind im schwedischen Åre abgesagt. Viktoria Rebenburg aus Deutschland, die mit 92 Punkten Vorsprung auf Tessa Worley aus Frankreich eine fast uneinholbare Führung im Riesenslalom-Disziplinen-Weltcup hatte, holte sich ihre dritte Riesenslalom-Kristallkugel. Rebensburg gewann drei Riesenslalom-Rennen und konnte sich in der Saison 2017/18 über sechs Podiumsplatzierungen freuen. Weltcup-Gesamtsiegerin Mikaela Shiffrin wurde Dritte in der Riesenslalom-Wertung.

Starker Wind und ungünstige Sichtverhältnisse auf der gesamten Piste machten es den Damen unmöglich, das letzte Rennen der Saison durchzuführen. Auch der für Sonntag geplante Slalom der Herren wurde abgesagt.

Manuela Moelgg aus Italien kündigte ihren Rücktritt nach 18 Jahren auf der Weltcup-Tour an. Leider war es ihr nicht möglich, mit der Absage einen letzten Lauf zu absolvieren. Die Veteranin beendet ihre professionelle Rennkarriere nach 14 Podiumsplätzen im Weltcup und 283 Weltcuprennen.

Nach der Absage beider Rennen wurden die Kristallkugeln für den Riesenslalom und dem Gesamtweltcup an die Gewinner übergeben.

Quelle: www.FIS-Ski.com

Anmerkungen werden geschlossen.