Home » Alle News, Damen News

Rebensburg siegt in Schladming (AUT) und gewinnt Riesenslalom-Weltcup

Rebensburg siegt in Schladming (AUT) und gewinnt Riesenslalom-Weltcup

Rebensburg siegt in Schladming (AUT) und gewinnt Riesenslalom-Weltcup

Viktoria Rebensburg hat den letzten Riesenslalom der Saison in Schladming (AUT) gewonnen und sich damit die kleine Kristallkugel in der Disziplin gesichert. Zweite wurde Anna Fenninger (AUT) vor Federica Brignone (ITA).

Rebensburg (SC Kreuth) machte schon im ersten Durchgang klar, dass sie die kleine Kugel unbedingt gewinnen wollte und fuhr schon dort die schnellste Zeit. Im Finale war es dann ebenso eine sehr überlegene Vorstellung der DSV-Athletin. Sie fuhr voll auf Risiko und attackierte, obwohl sie es eigentlich nicht mehr musste. Damit sicherte sie sich mit 0,64 Sekunden den vierten Saisonsieg und wurde zum zweiten Mal in Folge Siegerin des Riesenslalom-Weltcups. Dieses Kunststück gelang zuletzt Anja Pärson 2003/2004. Rebensburg sagte nach dem Rennen: „Ich bin so glücklich, das war ein cooles Rennen. Ich kann es noch gar nicht glauben.“

Riesenslalom Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg

Riesenslalom Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg

Deutlicher Vorsprung im Finale

In 2:27,24 Minuten war sie am Ende deutlich schneller aus die Zweitplatzierte, Anna Fenninger aus Österreich. Die Dritte, Federica Brignone aus Italien, war schon 1,24 Sekunden hinter Rebensburg im Endklassement.

Neue Damen-Bestmarke für Vonn

Lindsey Vonn aus den USA hätte mit einer guten Platzierung noch die Chance gehabt, einen neuen Punkterekord aufzustellen und die magische 2.000er Grenze zu überspringen, doch die neue Gesamtweltcupsiegerin verpasste als 24. die Weltcup-Punkte und ging leer aus. Dennoch schaffte sie mit 1980 Zählern eine neue Bestmarke für den Damen-Weltcup.

Lena Dürr mit Laufbestzeit im Finale

Lena Dürr (SV Germering) konnte sich im zweiten Durchgang mit einem tollen Lauf noch vom 25. Rang auf Platz 19 vorschieben. Zudem fuhr die Deutsche Laufbestzeit im Finale. Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen) schied im ersten Lauf aus.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Herren in Schladming

Quelle:   www.Ski-Online.de

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.