Home » Alle News, Herren News

Red Bull SKiLLS: Skifahren ausserhalb der Komfortzone

© Kraft Foods / Erik Guay

© Kraft Foods / Erik Guay

So hart kann Skifahren sein: alle vier Alpin-Disziplinen in einem Lauf, keine Pause, kein Skiwechsel. Weltcup-Profis treffen auf solche, die es noch weden wollen. Erik Guay (CDN) macht sich seine Gedanken.

Diese Ecke raubt Erik Guay den Schlaf: wenn es vom Super-G direkt in den Slalom geht, dann ist der Moment der Wahrheit da. Zum Glück für den kanadischen Speed-Spezialisten, gibt es diese Klippe nur bei Red Bull SKiLLS, dem unberechenbarsten Rennen der ganzen Saison. Der Kurs reiht Super-G, Slalom, Abfahrt und Riesenslalom direkt aneinander. Gefahren wird ohne Pause oder Skiwechsel.

«Ich habe noch nie so etwas gemacht, auch nicht im Training. Im Slalom hätte ich wahrscheinlich am meisten zu kämpfen», vermutet Erik Guay, der im Weltcup voll auf Super G und Abfahrt setzt. «Slalomtore bin ich nicht viele gefahren in den letzten Jahren, aber irgendwie käme ich da schon durch», macht er sich Mut. Gut fängt er damit an, denn dieses Jahr braucht er sich noch nicht zu beweisen. «Die kanadischen Meisterschaften finden um diese Tage herum statt, und da will ich nicht fehlen. Aber ich behalte Red Bull SKiLLS im Auge.»

Amateure, Profis und ein Rentner

Andere Weltcup-Fahrer nehmen den Kampf mit der All-in-one-Piste auf: Gino Caviezel, Marc Gini, Markus Vogel (alle SUI) oder Marcel Mathis (AUT). Weltcup-Rentner Marco «Büxi» Büchel holt seine Rennlatten aus dem Keller und Jungstar Felix Neureuther (GER) überlegt sich seine Teilnahme. Noch mehr Edelmetall ist bei den Frauen am Start: Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (GER), die Weltcupsiegerinnen Nadja Kamer und Fränzi Aufdenblatten (SUI) und last but not least der neue Slalomstar der Schweiz: Wendy Holdener.

Am 30. März geht es in der Lenzerheide zur Sache. Auch für jene, die nur zum Spass durch die Tore fetzen. Sie können sich im Vorlauf für das Hauptrennen und den Kampf mit den Profis qualifizieren. Für alle ist es eine neue Erfahrung. Erik Guay will sie früher oder später auch machen: «Alles was neu ist und auf Ski stattfindet, macht mir Spass. Ganz besonders, wenn ich dabei aus meiner Komfortzone gerissen werde.»

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.