Home » Alle News, Herren News

Reinfried Herbst holt sich den letzten Schliff für Sonntag

Noch zwei Tage bis zum Weltcupauftakt der Slalomfahrer in Levi (Finnland). Heute stand das erste Training auf dem finnischen Schnee auf dem Programm, Reinfried Herbst konnte sich sehr gut auf die Verhältnisse einstellen.

„Die Bedingungen in Finnland sind natürlich anders als die auf unseren Gletschern. Obwohl es nicht so kalt ist wie angekündigt. Ich konnte mich heute aber sehr gut auf die Verhältnisse einstellen. Den richtigen Schuh habe ich schon, meine Skier müssen aber noch in die interne Qualifikation“, scherzt der Salzburger. Morgen wird auf dem Weltcuphang trainiert, „da werde ich mit meinem Servicemann Armin entscheiden, welchen der vier Skier wir nehmen.“

„Die morgige Hangbefahrung kann ich kaum erwarten. Ich bin schon so heiß auf den Weltcupauftakt und gut drauf. Es wird am Sonntag ein harter Fight. Meine Teamkollegen sind auch sehr gut in Form und was die internationale Konkurrenz betrifft, schätze ich die Schweden, denen das Gelände hier liegt, stark ein. Und dann kommt ja noch ein gewisser Jean-Baptiste Grange nach seiner Verletzungspause zurück …“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.