Home » Alle News, Herren News

Reinfried Herbst kämpft um das Weltcupfinale

Reinfried Herbst kämpft um das Weltcupfinale

Reinfried Herbst kämpft um das Weltcupfinale

Nach dem WM-Slalom hieß es lange Warten für die Weltcupfahrer. Erst am kommenden Sonntag folgt im slowenischen Kranjska Gora das nächste WC-Rennen. Im vergangenen Monat hat Reinfried Herbst viel trainiert, aber auch ungewollt das Bett gehütet.

„Diese Woche konnte ich nach einer zehntägigen Grippe endlich wieder Skifahren. Ich war zwei Tage auf der Reiteralm. Die ungewollte Pause mit der hartnäckigen Grippe hat mich körperlich natürlich zurückgeworfen. Aber für den WC-Slalom in Kranjska Gora am kommenden Sonntag gibt es für mich nur eine Devise: Voller Angriff, um mich für das Weltcupfinale in Meribel zu qualifizieren“, sagt der Salzburger.

Nach der Ski-WM in den USA folgte eine einmonatige Slalom-Pause. „Ich finde, diese Zeitspanne ist für uns Spezialisten viel zu lange. Da verliert man schon leicht die Spannung. Generell hat der WM-Slalom meine ganze Saison widergespiegelt: Leider gab es mit dem 12. Platz keinen positiven Ausreisser“, sagt Reinfried, der mit der Platzierung als einziger der fünf ÖSV-Starter das Ziel sah und somit laut Medien eine Jahrhundertpleite verhindert hat.

Nächster Einsatz in Slowenien – Karriereende noch kein Thema

Am kommenden Sonntag folgt der vorletzte Slalom der Saison. „Ich hoffe der vorletzte und nicht der letzte für mich! Um beim Weltcupfinale in Meribel dabei zu sein, brauch ich sicher einen Platz unter den Top-15 – und das ist mein Ziel. Die Piste wird sicherlich nicht sehr hart sein, aber das bereitet mir kein Kopfzerbrechen. Ich sehe das entspannt und nehme die Verhältnisse, wie sie eben sind. Leider habe ich in dieser Saison zu viele Punkte liegen gelassen. Einerseits durch Eigenfehler und Einfädler, was mir gute Platzierungen gekostet hat, und auf der anderen Seite hatte ich auch meine Probleme mit dem Kreuz, was zum Beispiel in Aare nicht optimal war.“

„Ziehe den Hut vor Mario Matt“

Nach Mario Matts gestriger Bekanntgabe über sein Karriereende gibt es von Reinfried diesbezüglich keine Neuigkeiten: „Mario war einer der besten Slalomfahrer in der Geschichte des Weltcups und ich wünsche ihm alles Gute für die Zeit nach dem Skifahren. Wir kennen uns seit 20 Jahren, seit der Schule, und haben das komplette System gemeinsam durchlaufen, natürlich auch alle Höhen und Tiefen. Für mich ist beeindruckend, wie mein ehemaliger Zimmerkollege gerade bei Großereignissen immer wieder das Maximum herausgeholt hat. Vor seiner Karriere muss man den Hut ziehen! Ich selbst konzentriere mich auf den Weltcup am Sonntag und werde mich dann in Ruhe entscheiden, ob ich noch ein Jahr anhänge. Auf alle Fälle macht mir das Rennfahren sehr viel Spaß! Aber Fakt ist, dass es körperlich gesehen natürlich immer schwieriger wird mit den Jungen mitzuhalten. Mein Knie zwickt und neun Knie-Operationen gehen auch nicht spurlos an einem vorbei.“

Weitere Informationen unter www.reini-herbst.com

————————————————————
ALPIN Damen/Herren – Wochenende 13.03 – 15.03.2015
————————————————————

Are (SWE)
– Fr., 13.03.2015, 16:00/19:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS), 1./2. Durchgang

– Sa.,14.03.2015, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL), 1./2. Durchgang

Kranjska Gora (SLO)
– Sa., 14.03.2015, 09:30/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS), 1./2. Durchgang
– So., 15.03.2015, 09:30/12.30 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL), 1./2. Durchgang

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.