Home » Alle News, Fis & Europacup

Reto Schmidinger entscheidet EC-Slalom in Oberjoch für sich

© Kraft Foods / Reto Schmidiger

© Kraft Foods / Reto Schmidiger

Oberjoch – Heute wurde ein Europacup-Slalom der Herren im bayerisch-schwäbischen Oberjoch im Oberallgäu ausgetragen. Dabei triumphierte der Eidgenosse Reto Schmidinger in einer Zeit von 1.58,36 Minuten. Zweiter wurde der Südtiroler Riccardo Tonetti (+0,14), der letzthin im Weltcup mehr als beachtliche Ergebnisse erzielen konnte. Der Deutsche Linus Straßer (+0,30) belegte den dritten Rang.

Der Franzose Robin Buffet (+0,55) fuhr auf Platz vier und war in der Entwertung acht Hundertselsekunden schneller als der Schweizer Ramon Zenhäusern. Dave Ryding aus Großbritannien schwang mit 0,73 Sekunden Rückstand auf Schmidinger auf Position sechs ab. Zweitbester DSV-Athlet wurde Dominik Stehle (+0,81) auf Platz sieben. Achter wurde der Swiss-Ski-Mann Luca Aerni (+0,92).

Der US-Amerikaner Mark Engel (+1,06) wurde Neunter. Zehnter und zweitbester Azzurro wurde Tommaso Sala (+1,22). Bester Österreicher wurde Wolfgang Hörl, bei dem die Zeitnehmer bei genau zwei Minuten stoppten. Sein Rückstand auf den helvetischen Tagessieger betrug demnach 1,64 Sekunden. Der letzte Torlauf in diesem Europacupwinter wird am 17. März im spanischen La Molina ausgetragen.

Offizieller FIS Endstand: Europacup-Slalom der Herren in Oberjoch

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.