Home » Alle News, Damen News

Riesenpech für Sara Hector beim Heim-Riesentorlauf in Åre

Riesenpech für Sara Hector beim Heim-Riesentorlauf in Åre

Riesenpech für Sara Hector beim Heim-Riesentorlauf in Åre

Åre – Die schwedische Skirennläuferin Sara Hector hat sich eine schwere Knieverletzung zugezogen. Die erste Diagnose scheint auf einen Kreuzbandriss hinzudeuten. Laut Aussage des schwedischen Teamarzt Per Liljeholm, hat sich die Athletin das Knie verdreht. Hector wird sich nun in Östersund einer MRT Untersuchung unterziehen.

Auch Mikaela Shiffrin wartet auf ihren Transport nach Östersund. Die zweimalige Slalom-Siegerin dieses Winters kam beim Einfahren zu Sturz und konnte nicht beim heutigen Riesentorlauf starten. Ihr Termin ist für 16.00 Uhr angesetzt. Bei der jungen US-Amerikanerin hofft man jedoch, dass die Verletzung nicht so schwerwiegend wie bei Sara Hector ist. Laut Manager Kilian Albrecht sollte das Kreuzbänder aller Voraussicht nach, nicht in Mitleidenschaft gezogen worden sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.svd.se

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.