Home » Alle News, Damen News

UPDATE: Riesentorlauf der Damen in Sölden – Saisonauftakt – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sölden freut sich auch das Skiweltcup Opening

Sölden freut sich auch das Skiweltcup Opening

Sölden – Bis vor kurzem verweilten die weltbesten Skirennläuferinnen noch im Sommertraining in Übersee und bereiteten sich auf den neuen Skiwinter vor. Doch nun wird es ernst, der Saisonbeginn am Rettenbachferner steht vor der Tür. Der Startschuss für den Olympiawinter 2013/14 kann erfolgen. Die Damen eröffnen die neue Saison erfahrungsgemäß mit einem Riesentorlauf (1. Lauf 9.30 Uhr/Finale 12.45 Uhr). Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben.

Blicken wir kurz in die Chronik der alpinen Skigeschichte von Sölden. Vor 20 Jahren wurde im Tiroler Ötztal das erste Mal ein Rennen ausgetragen. Damals siegte die Vorarlbergerin Anita Wachter sehr zur Freude der schier unzähligen österreichischen Schlachtenbummler. Mit einem Vorsprung von bis heute unerreichten 2,23 Sekunden verwies sie die französischen Konkurrentinnen Sophie Lefranc-Duvillard und Carole Merle auf die Ränge zwei und drei. Seitdem wurden 14 weitere Weltcupsaisonen in Sölden eröffnet.

07.30 Uhr: Wie nicht anders zu erwarten hat die FIS grünes Licht für das Auftaktrennen in Sölden geben. Die Startzeit 09.30 Uhr wurde bestätigt. Zur Zeit findet die Besichtigung auf dem Rettenbachferner statt. Die Startliste für den 1. Durchgang, sowie den Liveticker zum Rennen finden sie in unserer Navigationsleiste oben.

06.00 Uhr: Guten Morgen – Die Skifans können sich bei fast schon spätsommerlicher Witterung auf das Weltcup Opening in Sölden freuen. Noch ist es dunkel, nur die Sterne funkeln am Firmament. Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze konnte in der letzten Saison elf Rennen gewinnen und stellte mit 2412 Weltcuppunkten einen Rekord für die Ewigkeit auf. Auch heute ist 30-Jährige die große Gejagte.

 

Auch wenn mit der US-Amerikanerin Lindsey Vonn ein Ski-Hochkaräter fehlt, schleiche wieder viele erfolgshungrige Athletinnen gekonnt um die Tore und kämpfen um einen Platz unter den besten 30! Denn nur sie sind im Finale dabei und stürzen sich in gestürzter Reihenfolge ins Getümmel. Allen voran möchte die Slowenin Tina Maze, die Überfliegerin der letzten Saison, an ihren mehr als überragenden Winter 2012/13 anknüpfen.

© Ch. Einecke (CEPIX) - Sölden am Freitag

© Ch. Einecke (CEPIX) - Sölden am Freitag

Dabei ist es nicht von der Hand zu weisen, dass Maze die große Favoritin auf den Sieg ist. Aber vielleicht gibt es wieder einen überraschenden Dreifachsieg wie vor vielen, vielen Jahren. 2002 musste die junge Lokalmatadorin Niki Hosp (sie ist heuer nicht am Start, Anm. d. Red.) mit Tina Maze und der Norwegerin Andrine Flemmen den Sieg teilen. Neben Maze gehören auch die Salzburgerin Anna Fenninger, die Niederösterreicherin Kathrin Zettel, die Deutsche Viktoria Rebensburg und die amtierende Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley zum Kreis der Favoritinnen.

Lara Gut aus der Schweiz kann durchaus positiv überraschen. Das Gleiche gilt für die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch, die besonders motiviert in den Olympiawinter geht. Lizz Görgl aus Österreich werden neben Mikaela Shiffrin wohl Außenseiterchancen eingeräumt. Oder möglicherweise gibt es eine große Unbekannte, die den Siegerscheck von 35.000 Schweizer Franken kassiert? Spätestens am frühen Nachmittag des bevorstehenden Samstags wissen wir mehr.

Insgesamt konnten die DSV- und die ÖSV-Damen je viermal am Rettenbachferner gewinnen. Drei Siege gingen an Slowenien. Es ist keineswegs überraschend, wenn man erwähnt, dass alle drei Siege auf das Konto von Tina Maze gehen. Auch wenn in dieser Saison der Kampf zwar von vorne beginnt, ist er selbstverständlich ein interessanter, zumal zum Schluss jedes eingefahrene Ergebnis teamintern für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen im Februar 2014 in Sotschi herangezogen wird.

Um 9.30 Uhr, wenn die erste Dame das Starthaus verlässt, beginnt die neue Saison. Rund drei Stunden später erfolgt der Startschuss zum zweiten und entscheidenden Lauf. Im Zentrum des auf rund 1.400 m Seehöhe liegenden, rund 3.500 Seelen zählenden Dorfes Sölden erfolgt abends die Siegesehrung, bevor die Startnummernauslosung der Herren über die Bühne gehen wird. (Die offizielle Startliste der Damen und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben).

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.