Home » Alle News

Ringt Marcel Hirscher bei der österreichischen Sportlerwahl 2015 David Alaba nieder?

Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher

Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher

Vösendorf – Am Donnerstag wird es ernst. In Kürze steht die Wahl zu Österreichs „Sportler des Jahres 2015“ an. Marcel Hirscher, seines Zeichens bester ÖSV-Skirennläufer der Gegenwart, wird sich wieder mit dem FC Bayern München-Kicker David Alaba messen. Bei den Damen wird die Wahl von Anna Fenninger wohl oder übel Formsache sein. Sollten der Fußballer und die Salzburgerin gewinnen, ist es für beide der dritte Erfolg in Serie.

Pünktlich zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr wird das Geheimnis gelüftet. Neben Hirscher und Alaba kämpfen drei Außenseiter um den Titel. Dabei handelt es sich um den Nordischen Kombinierer Bernhard Gruber, den aufstrebenden Tennisspieler Dominic Thiem und Golfspieler Bernd Wiesberger.

Neben Anna Fenninger sind drei andere Wintersportlerin heiß und hungrig auf den Erfolg. Ski-Cross-Weltmeisterin Andrea Limbacher, Snowboard-Vizeweltmeisterin Julia Dujmovits, Snowboarderin Claudia Riegler hoffen; als große Außenseiterin geht Billardspielerin Jasmin Ouschan ins Rennen.

Da haben wir noch die Mannschaften des Jahres. Neben dem Tischtennisteam, das in diesem Jahr EM-Gold geholt hat, gehen unter anderem auch die erfolgreichen Fußballer an den Start. Die österreichische Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die im kommenden Jahr stattfindende Europameisterschaft in Frankreich mehr als souverän gemeistert. So kann es durchaus sein, dass David Alaba zweimal belohnt wird. Denn der vielseitige Kicker hat auch im ÖFB-Trikot stets seine Leistung abgerufen und kann mit Fug und Recht als Leistungsträger im Team von Marcel Koller angesehen werden. Für Spannung ist also gesorgt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.