Home » Alle News, Herren News

Robin Buffet löste sein Levi-Ticket beim Training in Tignes

© Gerwig Löffelholz / Robin Buffet (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Robin Buffet (FRA)

Tignes – Die Freude beim französischen Skirennläufer Robin Buffet ist groß. Bei einem internen Qualifikationsrennen auf dem Gletscher von Tignes ergatterte er einen Startplatz im französischen Slalomaufgebot für Levi. Der Schlüssel zum Erfolg war ganz einfach: Drei Rennen standen auf dem Programm, die zwei besten Zeiten wurden herangezogen, ein Ticket wurde vergeben. Dabei war Buffet schneller als Steven Théolier und François Place. Trotzdem ist das unterlegene Duo nicht traurig, zumal sich alle drei recht gut verstehen und ebenso miteinander auskommen.

Die Kurssetzung war selektiv, die Piste eisig. Robin Buffet, derzeit Nummer 43 in der Welt, will in Finnland punkten und seine guten Trainingsleistungen bestätigen. Seine derzeit vordergründigen Ziele sind es, im Europacup auf das Podest zu klettern und sich im Weltcup in den Top-20 zu etablieren. Diese könnten, sollten sich die guten Zeiten im Training bestätigen, bei denen er mit Julien Lizeroux und Steve Missillier Schritt halten konnte, realistisch sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.