Home » Alle News, Herren News, Top News

Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein

Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein

Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein

St. Martin bei Lofer – Vor drei Wochen musste sich der österreichische Skirennläufer Roland Leitinger einer Arthroskopie am rechten Knie unterziehen. Der 28-Jährige Salzburger, der vor zwei Jahren in seiner Lieblingsdisziplin Vizeweltmeister wurde, berichtete, dass es ihm ganz gut gehe.

Nach einem Kreuzbandriss im Vorjahr war der Pinzgauer bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang nicht mit von der Partie. Auch der letzte Winter war problembehaftet. Als bestes Resultat schaute in der letzten Saison der 23. Rang in Alta Badia/Hochabtei heraus. Bei den Welttitelkämpfen in Åre war er nicht dabei. Der Österreichische Skiverband stufte ihn sogar in den B-Kader zurück.

Fakt ist: Leitinger will es wieder wissen und topmotiviert und gesund in die neue Saison starten. Der Salzburger will im nächsten Monat wieder auf den Skiern stehen. Bis dahin wird der Landsmann von Marcel Hirscher noch einige Aufbaueinheiten abspulen. Und mit dem Saisonbeginn am Rettenbachferner hoch ober Sölden steht auch das erste Ziel des ÖSV-Athleten auf dem Programm.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.kurier.at, sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.