Home » Herren News, Top News

Romed Baumann leicht angeschlagen, Sölden-Start nicht fraglich

© Kraft Foods  /  Romed Baumann

© Kraft Foods / Romed Baumann

Innsbruck – Der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammende österreichische Skirennläufer Romed Skirennläufer laboriert knapp eine Woche vor dem Saisonauftakt in Sölden an einer Schulterverletzung. Das berichtet die Kleine Zeitung auf ihrer Internetseite und beruft sich hier auf die Aussagen eines ÖSV-Sprechers, der mit der APA sprach.

Die Schleimbeutelverletzung stellt aber den Einsatz am Rettenbachferner nicht infrage. Der Tiroler Baumann sieht sich noch nicht in der allerbesten Form, jedoch möchte der 26-Jährige in allen Disziplinen an den Start gehen. Um über kurz oder lang im Kampf um die große Kristallkugel dabei zu sein, muss man konstant gut fahren und vorne dabei sein. In der letzten Saison 2011/2012 war das jedoch nur bis Mitte Februar der Fall, so der Athlet, für den es ein Ziel ist, den Gesamtweltcup einmal für sich zu entscheiden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.