31 Juli 2018

Routinier Manfred Mölgg ist auch in Argentinien an Bord

© Archivio FISI / Routinier Manfred Mölgg ist auch in Argentinien an Bord
© Archivio FISI / Routinier Manfred Mölgg ist auch in Argentinien an Bord

Ushuaia – Wenn in Kürze die ersten azurblauen Ski-Asse die weite Reise nach Argentinien zum alljährlichen Sommertrainingslager auf sich nehmen, darf Manfred Mölgg aus dem Gadertal nicht fehlen. Vom 25. August  bis zum 17. September sind neben dem erfahrenen Ladiner auch Stefano Gross und Giuliano Razzoli vor Ort. Wenige Tage zuvor schlagen bereits Riccardo Tonetti, Giulio Bosci, Luca De Aliprandini und Roberto Nani ihre Zelte auf, um sich für die Ski Weltcup Saison vorzubereiten.

Die Speed-Herren Peter Fill, Christof Innerhofer, Emanuele Buzzi und Dominik Paris arbeiten zuerst gemeinsam mit den Technikern in Südargentinien, ehe sie dann noch einige Zeit im chilenischen La Parva an ihrer Form feilen werden. Erstmals sind auch die Europacup-Burschen in Südamerika mit von der Partie. Die Trainingsorte sind mit Ushuaia und La Parva jedoch identisch.

Blicken wir zu den Frauen. Sofia Goggia und Federica Brignone brechen als erste auf. Am 30. August steht der Flug nach Chile auf dem Programm. Bis Mitte September sind die beiden erfolgreichen Azzurre in Valle Nevado im Einsatz. Dann geht es auf für sie nach Ushuaia, wo sie gemeinsam mit ihren Betreuern auf ihre Kolleginnen treffen werden. Aus Südtiroler Sicht sind wohl auch Nicol Delago, Verena Gasslitter, Hanan Schnarf, Karoline Pichler und Vivien Insam fernab der Heimat im Einsatz. Am 2. Oktober, wenige Wochen vor dem Saisonbeginn in Sölden, werden sie das Rückflugticket buchen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)

Kronplatz – Nun steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Kronplatz auf dem Programm. Sara Hector, und das darf man schon als kleine Überraschung ansehen, führt in der Disziplinenwertung. Die kecke Schwedin fährt den etablierten Konkurrentinnen auf und davon und möchte dann auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking auftrumpfen. Aber vorher will sie auch… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr

Schladming – Der letzte Slalom der Herren vor den Olympischen Winterspielen in Peking findet in Schladming statt. Angesichts der Tatsache, dass in dieser Weltcupsaison alles möglich ist, können wir uns auf ein actionreiches „Nightrace“ auf der Planai einstellen. Der erste Lauf beginnt um 17.45 Uhr (MEZ); das Finale geht ab 20.45 Uhr (MEZ) über die… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr weiterlesen

Sara Hector stand bei den letzten vier Riesenslaloms im Weltcup jeweils auf dem Podium (2. Siege)
Sara Hector stand bei den letzten vier Riesenslaloms im Weltcup jeweils auf dem Podium (2. Siege)

Sara Hector: Die Schwedin stand bei den letzten vier Riesenslaloms im Weltcup jeweils auf dem Podium: Zweite in Courchevel (21. Dezember), Erste in Courchevel (22. Dezember), Dritte in Lienz (28. Dezember) und Erste in Kranjska Gora (8. Januar). Die Schwedin hatte bei ihren ersten 74 Weltcup-Teilnahmen drei Podiumsplätze gesammelt. Die einzige Schwedin, die zwei Weltcupsiege… Ski Weltcup News: Was Sie über den Riesentorlauf auf dem Kronplatz wissen sollten weiterlesen

Henrik Kristoffersen hat bereits vier Weltcup-Slalomsiege in Schladming errungen (2014, 2016, 2017, 2020)
Henrik Kristoffersen hat bereits vier Weltcup-Slalomsiege in Schladming errungen (2014, 2016, 2017, 2020)

Clément Noël: Der Franzose Clément Noël (9) ist neben Jean Noël Augert (13) und Patrick Russel (9) einer von drei Franzosen, die mindestens neun Slalomrennen im Weltcup gewonnen haben. Noël hat seit Anfang 2019 alle seine 16 Weltcup-Slalom-Podestplätze erreicht. In diesem Zeitraum hat kein anderer männlicher Skifahrer mehr als 10 Slalom-Podestplätze im Weltcup erreicht. Im… Ski Weltcup News: Was Sie über den Ski Weltcup Nachtslalom der Herren in Schladming wissen sollten. weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz
Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Kronplatz – Wenn morgen auf der Erta-Piste am Kronplatz der letzte Riesentorlauf der Damen vor den Olympischen Winterspielen über die Bühne geht, wird die Schweizerin Lara Gut-Behrami fehlen. Die Eidgenossin hat sich entschieden, dieses Rennen auszulassen und am Wochenende nicht in Garmisch-Partenkirchen an den Start zu gehen. In Bayern finden eine Abfahrt und ein Super-G… Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz weiterlesen