Home » Alle News, Herren News

Rückblick Val d’Isère: Fehler vermasselt Stefan Luitz den Sprung auf das Podest

Val d’Isère: Fehler vermasselt Stefan Luitz den Sprung auf das Podest

Val d’Isère: Fehler vermasselt Stefan Luitz den Sprung auf das Podest

Val d’Isère – Der DSV-Skirennläufer Stefan Luitz kann es nicht fassen. Auch wenn er eigentlich mit dem fünften Platz im Riesenslalom von Val d’Isère zufrieden sein kann, weiß er, dass er mehr hätte herausholen können. Der 24-Jährige, der in Frankreich seinen Lieblingshang gefunden hat, zeigte eine beherzte Fahrt, bis eine kleine Unaufmerksamkeit dafür Sorge trug, dass er nicht aufs Podium fuhr. Ohne die verkanteten Skier wäre er wohl zum dritten Mal unter die besten Drei in Val d’Isère gefahren.

Luitz ist wütend. Aber er kann beim nächsten Rennen schon wieder alles gutmachen. Leider findet das aber nicht in Val d’Isère, sondern auf der Gran Risa in Südtirol statt. Doch vielleicht gelingt dem Allgäuer eine sehr gute Fahrt im zweiten Durchgang, und er holt den Podestplatz, den er sich nach einem sehr guten ersten Lauf auf der Face de Bellevarde mehr als nur verdient hätte, zurück.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sueddeutsche.de (Auszug)

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Herren in Val d’Isére

09-endstand-rs-valdisere-2016-002-herren

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.