Home » Alle News, Herren News

Rückenprobleme machen Steve Missilliers Einsatz in Sölden unmöglich

© Gerwig Löffelholz / Steve Missillier

© Gerwig Löffelholz / Steve Missillier

Sölden – Eigentlich hätte der Franzose Steve Missillier zum achtköpfigen Kader der Herren in Sölden gehören sollen. Doch in den letzten Stunden entschied sich der 32-Jährige gegen einen Start am Rettenbachferner.

Der Silbermedaillengewinner von Sotschi hat noch Rückenschmerzen. Zudem weist er wenig Training in den Beinen auf, um den Ritt im Ötztal zu bewältigen. Im Frühjahr wurde er am Knie operiert. Der Angehörige der Equipe Tricolore wechselte im Sommer das Material. So fährt der Athlet aus Grand-Bornand nicht mehr für Fischer, sondern für Salomon.

Die französische Delegation der Männer in Sölden besteht aus Vorjahressieger Alexis Pinturault, Mathieu Faivre, Thomas Fanara, Thibaut Favrot, Greg Galeotti, Victor Muffat-Jeandet und Cyprien Sarrazin.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.ledauphine.com, www.fantaski.it

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.