Home » Alle News

Saalbach-Hinterglemm möchte Ski-WM 2023 ausrichten

Saalbach-Hinterglemm möchte Ski-WM 2023 ausrichten

Saalbach-Hinterglemm möchte Ski-WM 2023 ausrichten

Saalbach-Hinterglemm – Der Österreichische Skiverband möchte Saalbach-Hinterglemm als Kandidaten für die alpine Ski-WM 2023 ins Rennen schicken. Der Ort im Salzburger Land war bereits im fernen Jahr 1991 Gastgeber der Alpinen Ski WM.

Die ÖSV-Präsidentenkonferenz beschloss einstimmig in Hochfilzen, dass man 2023 eine Ski-WM ausrichten möchte. Die offizielle Bewerbungsfrist endet Ende April 2017. Die Vergabe fällt 2018. Die französische Ski-Destination Courchevel-Méribel möchte auch 2023 die Ski-Elite beherbergen.

Fotoquelle: © Österreichische Post AG

© Österreichische Post AG

Die drei nächsten Ski-Welttitelkämpfe finden in St. Moritz, Åre und Cortina d’Ampezzo statt. Sollte der Zuschlag zugunsten Saalbach-Hinterglemm ausfallen, werden wahrscheinlich die Briefmarkensammler erneut ein schönes, grafisch höchst ansprechendes Postwertzeichen für ihr Album bekommen wie eben 1991, als Stephan Eberharter Doppelweltmeister wurde und die unvergessenen Rudi Nierlich und Ulli Maier auch zu Gold fuhren.

Die letzte Ski-WM auf österreichischem Schnee fand 2013 in Schladming statt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: sport.orf.at, www.krone.at, eigene Recherchen
 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.