Home » Alle News, Herren News, Top News

Saalbach-Hinterglemm springt für Sölden (Riesenslalom) und Val d’Isere (Slalom) ein.

Saalbach-Hinterglemm springt für Sölden (Riesenslalom) und Val d'Isere (Slalom) ein.

Saalbach-Hinterglemm springt für Sölden (Riesenslalom) und Val d’Isere (Slalom) ein.

Nach der heute Vormittag absolvierten Schneekontrolle in Saalbach-Hinterglemm sind der Internationale Skiverband, der ÖSV, der ORF und der OK-Vorsitzende von Saalbach Hinterglemm, Bgm. Alois Hasenauer, übereingekommen, den in Sölden ausgefallen Herren RTL sowie den Slalom von Val d`Isère am 19. und 20. Dezember im WM-Ort Saalbach-Hinterglemm nachzutragen.

Wie die Schneekontrolle ergab, herrschen in Saalbach-Hinterglemm beste Bedingungen. In Gemeinschaftskooperation der oben genannten Institutionen war es möglich in kürzester Zeit die Voraussetzungen für die Übernahme der beiden Rennen zu schaffen. Für den ORF galt es die TV-Produktion abzuklären und die ÖSV-Verbandsleitung musste in Zusammenarbeit mit dem OK Saalbach die nötige Finanzierung sicherstellen. Wie ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel erklärt, hat für ihn der Sport absolute Priorität und daher gibt es in Notsituationen seine volle Unterstützung.

Die für 21./22. Dezember in Saalbach-Hinterglemm geplant gewesenen Europacup Super-G-Rennen werden auf 7./8. Februar (in Saalbach-Hinterglemm) verschoben.

*** Weltcup-Programm Saalbach-Hinterglemm ***      

Mittwoch, 19.12., Riesentorlauf Herren, Startzeiten 10.00 bzw. 13.00 Uhr
Donnerstag, 20.12., Slalom Herren, Startzeiten 10.00 bzw. 13.00 Uhr

Anmerkungen werden geschlossen.