Home » Alle News, Damen News, Top News

Saison-Aus: Juliana Suter mit schwerer Knieverletzung

Saison-Aus: Juliana Suter mit schwerer Knieverletzung

Saison-Aus: Juliana Suter mit schwerer Knieverletzung

St. Anton am Arlberg – Juliana Suter hat sich heute bei der Ski Weltcup Abfahrt in St. Anton schwer am linken Knie verletzt. Die 22-jährige Schwyzerin stürzte kurz nach der Zieldurchfahrt und zog sich dabei einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Zerrung des Innenbandes zu. Die B-Kader-Athletin wird bereits am morgigen Sonntag in der Uniklinik Balgrist operiert.

Damit ist für die Swiss-Ski Athletin die WM Saison 2020/21 vorzeitig beendet. Nach der anstehenden Operation, einer darauffolgenden Rehabilitationszeit, dem dazugehörigen Aufbauprogramm, will Juliana Suter spätestens zu Beginn der Saison 2021/22 wieder ins Renngeschehen eingreifen.

Wir von Skiweltcup.TV wünschen der jungen Schweizerin eine schnelle und vollumfängliche Genesung, und hoffen dass Juliana Suter bald wieder in den Ski Weltcup zurückkehrt.

Anmerkungen werden geschlossen.