Home » Alle News, Herren News

Saisonaus für Schweden Matts Olsson – Kreuzbandriss

© Gerwig Löffelholz / Matts Olsson (SWE)

© Gerwig Löffelholz / Matts Olsson (SWE)

Stockholm – Keine guten Nachrichten für die Fans von Matts Olsson. Die Verletzung des schwedischen Skirennläufers ist schlimmer als befürchtet. Der Athlet zog sich während des Argentinientrainingslagers einen Kreuzbandriss im vorderen Knie zu. Demzufolge musste er die Einheiten abbrechen und nach Hause fliegen. Am Dienstag unterzog sich der Kombi-Juniorenweltmeister von 2008 einer Magnetresonanztherapie im Sophia-Krankenhaus in Stockholm, die die niederschmetternde Diagnose ans Tageslicht brachte.

Das Positive ist, dass das Knie nicht geschwollen ist und er es voll bewegen kann, sagte der schwedische Mannschaftsarzt Per Liljeholm. Wichtig ist es, dass der Athlet bis zur Operation weiterhin das Knie bewegt. Olsson bleibt dennoch optimistisch. So plant er zuversichtlich die nächsten Schritte. So wie es aussieht, werden wir den 26-jährigen Skifahrer erst wieder in der nächsten Saison im Renneinsatz sehen. Das ist ein realistisches Ziel des Athleten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skidor.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.