Home » Alle News, Damen News, Top News

Saisonaus: Mélanie Meillard muss erneut operiert werden

© Kraft Foods / Saisonaus: Mélanie Meillard muss erneut operiert werden

© Kraft Foods / Saisonaus: Mélanie Meillard muss erneut operiert werden

Mélanie Meillard, die sich kurz vor den Olympischen Spielen in PyeongChang am 8. Februar einen Kreuzbandriss und eine Luxation des Aussenmeniskus im linken Knie zugezogen hatte, muss sich in den nächsten Wochen erneut einer Knie-Operation unterziehen.

Nach sieben Monaten mit intensiver Reha muss die 20-jährige Skirennläuferin aus Hérémence VS damit nochmal mehrere Monate pausieren. Im bevorstehenden Winter wird sie somit keine Rennen bestreiten können.

Doch die junge Swiss-Ski-Athletin gibt nicht auf. Wozu auch, sie hat ja die ganze sportliche Karriere noch vor sich. Zwar liegt nun eine harte Zeit vor ihr, trotzdem möchte sie ihr Comeback in der Skiweltcup-Saison 2019/20 feiern.

Anmerkungen werden geschlossen.