Home » Alle News, Damen News, Herren News

Saisonende für Aline Danioth und Marcus Sandell

© HEAD / Aline Danioth zog sich eine Knieverletzung links zu

© HEAD / Aline Danioth zog sich eine Knieverletzung links zu

Aline Danioth zog sich beim Weltcup Riesenslalom in Sestriere eine Knieverletzung links zu. Die Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist am Montag, 12.12.2016 zeigten dann, dass sie sich eine Kreuzbandruptur, einen Riss am inneren Meniskus und eine Zerrung des inneren Seitenbandes zugezogen hatte.

Die 18-jährige Urnerin wird am 14.12.2016 von PD Dr. med. S. Fucentese in Zürich operiert.

In der Saison 2016/2017 wird die Jugend-Olympiasiegerin und Junioren-Weltmeisterin somit nicht mehr Skifahren können. Ziel ist es, dass Aline Danioth nach der rund 7-9-monatigen Rehabilitation den Anschluss schafft, um mit dem Team wieder in die Saison 2017/2018 einsteigen zu können.

„Es bereitet mir viel Mühe, wenn ich denke, dass ich so lange nicht mehr Skifahren kann. Aber nach der Operation werde ich wieder Vollgas geben und hoffentlich komme ich wieder stark zurück nächste Saison“, so die junge Skifahrerin.

Marcus Sandell beendet WM-Saison 2016/17 vorzeitig

Auch Riesenslalom- und Super-G-Spezialist Marcus Sandell muss die WM Saison 2016/17 vorzeitig abbrechen. Grund für das Saisonaus sind anhaltende Rückenprobleme, welche den Finnen seit Herbst 2013 immer wieder zu Trainingspausen zwang. Den Riesenslalom-Saisonauftakt auf dem Rettenfachferner in Sölden, sowie die Rennen in Val d’Isere konnte er noch bestreiten. Da er jedoch weiter starke Schmerzen hat, entschloss er sich, in Absprache mit dem Ärzteteam, die Saison zu beenden.

Die Ärzte sind sich sicher das Sandell wieder in den Skiweltcup zurückkehren wird. Der 29-Jährige will alles daran setzten um seine Karriere bis zu den Olympischen Spielen im Jahr 2022 fortzusetzen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.